Trolltech veröffentlicht Qt für MacOS X unter der GPL

Freie Applikationen für Linux sollen sich einfach auf MacOS X portieren lassen

Neben der Vorstellung von Qt 3.2 und Qt Script for Applications (QSA) kündigte der norwegische Softwarehersteller Trolltech heute eine freie Version von Qt für MacOS X an. Qt/Mac soll am 23. Juni unter der GPL veröffentlicht werden. Bislang bot Trolltech eine freie Version von Qt nur für Linux/Unix an.

Artikel veröffentlicht am ,

"Trolltechs duale Lizenzierungs-Strategie war bislang der Schlüssel zu unserem Erfolg", so Trolltech-CEO Haavard Nord. "Wir weiten diese Strategie nun aus und schließen den Mac mit ein."

Stellenmarkt
  1. Project Engineer for optimization and digitalization (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Schweinfurt
  2. Cyber Security Engineer/IT Security (m/w/d)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Qt/Mac ist die Portierung von Qt auf Mac, Trolltech C++-GUI-Toolkit, das es erlaubt, native Applikationen aus einer Code-Basis für Windows, Linux/Unix und MacOS X zu erstellen. Die freie Version von Qt/Mac unter der GPL erlaubt es nun Entwicklern freier Software, diese auch für Apples Systeme anzubieten. Allerdings verlangt die Lizenz, dass jede Software, die mit der freien Version von Qt entwickelt wird, auch wieder unter der GPL veröffentlicht wird. Für kommerzielle Entwicklungen bietet Trolltech die Software unter einer kommerziellen Lizenz an.

Laut Trolltech soll es mit der freien Qt/Mac-Version möglich werden, Tausende von exisitierenden freien Software-Applikationen, die für Qt/X11 (Linux/Unix) und Qt/Embedded (Embedded Linux) entwickelt wurden, auf MacOS X zu portieren, wobei es meist ausreichen soll, die Applikationen neu für MacOS X zu kompilieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


original... 08. Feb 2005

der hauptunterschied zwischen GPL und LGPL ist eindeutig zunächst einmal das L...

Cl 18. Jun 2003

Kratz, kratz. Seltsam, hier geht das. Unterscheiden sich die freien und unfreien...

Marco Borm 17. Jun 2003

Schön, hat Trolltech also wieder eine willige OpenSource Community gefunden die den...

sjaensch 17. Jun 2003

Klar gibt es da einen Unterschied zwischen GPL und LGPL, denn das dynamische Linken ist...

Anonymous 17. Jun 2003

Siehe http://dot.kde.org/1055852609/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lieferengpässe
Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?

Kein Warten mehr, 200 bis 300 Euro Aufpreis: Wer eine Playstation 5 will, kann sie sofort haben. Falls das Gewissen mitspielt.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

Lieferengpässe: Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
Artikel
  1. Coronapandemie: Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion
    Coronapandemie
    Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion

    Ein japanisches Team hat einen Corona-Test mit einem Farbstoff entwickelt. Der leuchtet, wenn eine Person mit dem Corona-Virus infiziert ist.

  2. Telefonie, SMS und Internet: EU-Roaming-Regeln werden bis 2032 verlängert
    Telefonie, SMS und Internet
    EU-Roaming-Regeln werden bis 2032 verlängert

    Damit kann das Smartphone auf Reisen weiterhin innerhalb der EU mit den gleichen Konditionen wie zu Hause verwendet werden.

  3. Code-Hoster: Github baut Code-Suche komplett neu
    Code-Hoster
    Github baut Code-Suche komplett neu

    Die neue Code-Suche von Github ist in Rust geschrieben, soll schneller sein als bisher und die Ergebnisse leichter verständlich machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM-Module und SSDs von Crucial im Angebot • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Microsoft Flight Simulator Xbox 29,99€ • Alternate (u. a. Kingston A400 480 GB SSD 37,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /