Abo
  • IT-Karriere:

Socket mit Barcode-Scanner-SD-Card

SDIO-Barcode-Scanner für WindowsCE und PalmOS-5.0-Geräte

Das US-Unternehmen Socket kündigte nun eine Barcode-Scanner-Option in Form einer SD-Card an, die einen SDIO-kompatiblen Slot erfordert. Die kleine Karte soll beispielsweise in PDAs mit WindowsCE, WindowsCE Phone Edition oder Smartphone mit der Software BSQUARE SDIO Now! und auf der Palm-Tungsten-Serie unter PalmOS 5 laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SDIO In-Hand Scan Card wird mit einer SocketScan-Keyboard-Emulation ausgeliefert, die die eingescannten Daten automatisch in die PDA-Applikationen eingibt, als wären es normale Texteingaben. Die Barcode-Symbologien UPC/EAN, Code 39 und Code 128 werden unterstützt. Ein Software Development Kit (SDK) soll zudem für die Anpassung an eigene Applikationen bereitstehen.

Da SDIO-Karten über den PDA mit Strom versorgt werden, sind keine zusätzlichen Batterien oder Akkus vonnöten. In den USA soll der Scanner ab Mitte August 2003 für 270,- US-Dollar erhältlich sein. Die Smartphone-Version soll im Herbst erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /