Abo
  • Services:

Nokia: Fernzugriff auf Unternehmensressourcen per SSL

Nokia Secure Access System integriert "Client Integrity Scan"

Nokia bringt mit dem Secure Access System eine SSL-basierte Lösung für den sicheren Fernzugriff auf Unternehmensressourcen. Im Gegensatz zu normalen VPN-Lösungen kann das Secure Access System auch ohne speziellen Client über einen Browser genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das System unterstützt dabei einen "Client Integrity Scan", der automatisch eine individuell definierbare Analyse von Schwachstellen (Vulnerability Check) des jeweiligen Endgeräts durchführt, um die passende Vertraulichkeitsstufe festzulegen. Die Funktion "Advanced Access Control" soll es zudem IT-Abteilungen erlauben, Remote-Access-Dienste auf SSL-Basis kosteneffizient zu implementieren und gleichzeitig die Umsetzung der Unternehmenspolitik in Sachen Sicherheit zu gewährleisten. Die Funktion erlaubt es, Zugriffsrechte entsprechend der Identität des Anwenders, dem verwendeten Endgerät, der Sicherheit des Endgeräts und dem Zeitpunkt des Zugriffs automatisch anzupassen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Durch "Session Persistence" soll zudem gewährleistet werden, dass der Anwender auch bei einem Time-out der SSL-Sitzung seine Arbeit fortsetzen kann, ohne dass Daten verloren gehen. So ermöglicht das Secure Access System dem Anwender beispielsweise, über ein mobiles Endgerät zuverlässig auf Firmenanwendungen zuzugreifen - ob im Hotel oder über das WLAN eines Wi-Fi-Providers. Dabei werden auch firmenfremde Endgeräte wie der heimische PC oder öffentliche Internet-Terminals unterstützt. Auch der Download/Upload über FTP, HTTP, Windows und Unix NFS ist möglich. Die Lösung unterstützt gängige Authentifizierungsmethoden sowie Client-Zertifikate und integriert RADIUS, LDAP, NT Domänen, NIS und SecurID.

"Wir glauben einfach nicht, dass man beim sicheren Netzzugang mit einer Universal-Lösung für alle Bedürfnisse Erfolg haben kann", sagt Dan MacDonald, Vice President des Produktmanagement und Marketing bei Nokia. "Für die einen sind IPSec VPNs die geeignete Lösung, in vielen anderen Szenarien dagegen macht der SSL-basierte Zugriff eher Sinn."

Das Nokia Secure Remote Access System soll ab dem 3. Quartal 2003 erhältlich sein, Preise nannte Nokia nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 5,99€
  3. 3,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
Nasa
Wieder kein Leben auf dem Mars

Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
    Game Workers Unite
    Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

    Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
    Von Daniel Ziegener

    1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
    2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
    3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

      •  /