• IT-Karriere:
  • Services:

Fax-Server-Software GFI FAXmaker mit SMS-Versand

Fax-Software empfängt Fax-Nachrichten auch als PDF-Datei

Die für Microsoft Exchange geeignete Fax-Server-Software FAXmaker erhält in der Version 10 die Möglichkeit, Kurzmitteilungen darüber zu versenden. Dafür wurde ein SMS-Gateway integriert, worüber Anwender entsprechende Kurzmitteilungen vom Arbeitsplatz aus versenden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Als weitere Neuerung bietet GFI FAXmaker for Exchange 10 eine Option, um Fax-Nachrichten als PDF-Datei zu empfangen. Zudem unterstützt die Software nun Brooktrout TR 1034, den automatischen Fax-Ausdruck auf Grundlage der DID-Nummer des Faxes, einen Eingangsstempel für empfangene Faxe sowie eine überarbeitete Bedienoberfläche.

GFI FAXmaker for Exchange 10 soll ab sofort mit einer Lizenz für 25 Benutzer zum Preis von 795,- Euro erhältlich sein. Für 100 Anwender liegen die Lizenzkosten bei 1.950,- Euro, wobei jeweils die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzukommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 29,99€
  4. 19,99

Zwangsjacke 21. Apr 2006

also multible kompatible ??? *muhahahaha*

Bernd-Reinhar... 02. Jun 2005

Ausserdem sollte der erstmal einen Deutschkurs besuchen, bevor er Kraftausdrücke...

p 09. Okt 2003

Bei 2500 Clients was kostet mich das dann?

Joachim 17. Jun 2003

aha, ist das der übliche Ton eines heutigen Prof. Dr.? Und wo ist das Problem, wenn's...

Prof. Dr. Adam... 16. Jun 2003

David ist Proprietäre Scheiße mit eigenen zu nichts kompatible Clients !!!


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /