Abo
  • IT-Karriere:

Neuer Linux-Kernel verbessert IDE-Performance

Marcelo Tosatti veröffentlicht Linux Kernel 2.4.21

Nach mehr als sechs Monaten Entwicklungszeit hat Marcelo Tosatti am Freitag, den 13. Juni, den Linux-Kernel in der Version 2.4.21 veröffentlicht. Dieser verfügt neben zahlreichen weiteren Neuerungen über ein überarbeitetes IDE-Subsystem, das vor allem unter großer Last eine spürbar bessere Performance verspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Hinzu kommen zahlreiche neue und erweiterte Treiber sowie Unterstützung für AMDs neue 64-Bit-Prozessoren. Derweil veröffentlichte Linus Torvalds mit der Version 2.5.71 eine neue Version des aktuellen Entwicklerkernels.

Die Linux-Kernel stehen im Quelltext auf diversen Mirrors oder auch unter www.de.kernel.org zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  3. 149,00€
  4. 139,90€

. 30. Jun 2003

Ich ziehe mitnichten über gute Online Magazine im Allgemeinen, sondern über schlechte...

Nico 25. Jun 2003

Nun, einen Nachtrag hätte ich doch noch... Deine Unterstellungen ich hätte...

Nico 25. Jun 2003

Hallo Herr ? Na, mal etwas langsam. Über gute Online Magazine derartig herzuziehen ist ja...

Nico 25. Jun 2003

Hallo Herr ? Na, mal etwas langsam. Über gute Online Magazine derartig herzuziehen ist ja...

. 24. Jun 2003

Oder weil derartige Ausführungen schlicht unnötig, weil ermüdend sind. In der Kürze...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /