Abo
  • Services:

Adobe steigert Umsatz und Gewinn

Acrobat 6 sorgt für Umsatzwachstum

Adobe Systems hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2003 einen Umsatz von 320,1 Millionen US-Dollar und damit eine Steigerung von 8 Prozent gegenüber dem ersten Quartal erzielt. Im Vergleichsquartal des Vorjahres erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 317,4 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

"Dank der erfolgreichen Einführung von Acrobat 6.0 haben wir im zweiten Quartal im E-Paper-Business Rekordumsätze und eine Steigerung um 43 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen können", sagt Uwe Kemm, Geschäftsführer der Adobe Systems GmbH. "In diesem Monat feiern wir den 10. Geburtstag von Acrobat und PDF. Vom Umgang mit geschäftskritischen Informationen in Unternehmen bis zum Austausch digitaler Fotos mit Freunden und Familienmitgliedern - Acrobat und PDF stehen für die zuverlässige Erstellung digitaler Informationen."

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Adobe Systems konnte seinen Gewinn im zweiten Quartal auf 64,2 Millionen US-Dollar steigern. Im gleichen Vorjahreszeitraum lag der Gewinn bei 54,3 Millionen US-Dollar und im ersten Quartal 2003 bei 54,2 Millionen US-Dollar.

Für das dritte Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 300 und 315 Millionen US-Dollar, einer Bruttorendite von 92 bis 93 Prozent und einem Pro-forma-Betriebsgewinn von 24 bis 27 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

Hede 17. Jun 2003

adobe hat doch reagiert. und ein schnäppchen kannst du gerade jetzt machen - update auf...

Luchsie 17. Jun 2003

... dem stimme ich voll zu. Vor rund einem Jahr hätte ich mir noch das Update auf Adobe...

Roussilion 16. Jun 2003

dann könnten sie ihre Preise doch mal senken :-)


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /