Abo
  • Services:

Adobe steigert Umsatz und Gewinn

Acrobat 6 sorgt für Umsatzwachstum

Adobe Systems hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2003 einen Umsatz von 320,1 Millionen US-Dollar und damit eine Steigerung von 8 Prozent gegenüber dem ersten Quartal erzielt. Im Vergleichsquartal des Vorjahres erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 317,4 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

"Dank der erfolgreichen Einführung von Acrobat 6.0 haben wir im zweiten Quartal im E-Paper-Business Rekordumsätze und eine Steigerung um 43 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen können", sagt Uwe Kemm, Geschäftsführer der Adobe Systems GmbH. "In diesem Monat feiern wir den 10. Geburtstag von Acrobat und PDF. Vom Umgang mit geschäftskritischen Informationen in Unternehmen bis zum Austausch digitaler Fotos mit Freunden und Familienmitgliedern - Acrobat und PDF stehen für die zuverlässige Erstellung digitaler Informationen."

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

Adobe Systems konnte seinen Gewinn im zweiten Quartal auf 64,2 Millionen US-Dollar steigern. Im gleichen Vorjahreszeitraum lag der Gewinn bei 54,3 Millionen US-Dollar und im ersten Quartal 2003 bei 54,2 Millionen US-Dollar.

Für das dritte Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 300 und 315 Millionen US-Dollar, einer Bruttorendite von 92 bis 93 Prozent und einem Pro-forma-Betriebsgewinn von 24 bis 27 Prozent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen

Hede 17. Jun 2003

adobe hat doch reagiert. und ein schnäppchen kannst du gerade jetzt machen - update auf...

Luchsie 17. Jun 2003

... dem stimme ich voll zu. Vor rund einem Jahr hätte ich mir noch das Update auf Adobe...

Roussilion 16. Jun 2003

dann könnten sie ihre Preise doch mal senken :-)


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /