Abo
  • Services:
Anzeige

Yakumos 15- und 17-Zoll-LCD-Fernseher als PC-Display nutzbar

Yakumo TFT TV 38 und TFT TV 43 ab sofort im Handel

Yakumo hat zwei LCD-TVs vorgestellt, die mit einem 15- bzw. einem 17-Zoll-Schirm ausgestattet sind und außer zum Fernsehen auch als Computerbildschirm genutzt werden können. Die silbernen Flachbildgeräte verfügen über einen integrierten TV-Tuner samt Fernbedienung, können Teletext anzeigen und speichern 100 (PAL) bzw. 181 (NTSC) TV-Kanäle.

Anzeige

Beide Modelle verfügen über interne Lautsprecher, einen typischen Helligkeitswert von 300 Candela pro Quadratmeter und eine Reaktionszeit von 20 Millisekunden. Beim TFT TV 38 beträgt das Kontrastverhältnis 300:1, der Pixelabstand 0,297 mm, die maximale Auflösung 1.024 x 768 Bildpunkte und der Blickwinkel 140 Grad horizontal sowie 115 Grad vertikal. Die Werte des TFT TV 43 sehen wie folgt aus: Kontrastverhältnis 350:1, Pixelabstand 0,264 mm und maximale Auflösung 1.280 x 1.024 Bildpunkte. Dabei beträgt der Betrachtungswinkel 150 Grad horizontal und 125 Grad vertikal.

Die Yakumo-TFT-TVs sind mit 15-poligem D-Sub-Anschluss sowie einem Antenneneingang ausgerüstet. Dazu kommen die Anschlüsse S-VHS und Component Video, Stereoausgänge, eine 21-polige Scart-Buchse sowie ein Kopfhörer-Anschluss.

Der Preis des 15-Zoll-Gerätes Yakumo TFT TV 38 beträgt 499,- Euro. Das 17-Zoll-Gerät Yakumo TFT TV 43 kostet 649,- Euro. Beide Modelle sollen ab sofort im Handel erhältlich sein. Ein 3-Jahre-Vor-Ort-Service ist Bestandteil des Angebotes.


eye home zur Startseite
Klaus Schwinn 23. Jun 2003

Hallo, was ist denn der Vorteil eines solchen kombinierten Displays ggü. einem normalen...

andi 15. Jun 2003

nase????????? hier gehts doch um TFT+TV-Geräte und nicht um Solo-TFT-Geräte! hier ein 20...

QuarX 14. Jun 2003

dann kauf dir doch den hier ... nase http://www.yakumo.de/produkte/index.php?pid=1&ag=TFT...

Monsignore 14. Jun 2003

Ja, wenn es das als 19 Zöller gäbe würde ich mir auch überlegen, mir das zuzulegen...

Zenith 13. Jun 2003

Also wer stellt sich den so was hässliches in die gute stube. reicht doch schon wenn mann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  3. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 44,99€ statt 60,00€
  2. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  3. für 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Wieviel Akku vertrödelt eigentlich GPS permaON?

    ve2000 | 02:44

  2. Re: UEFI und Sicherheit in einem Satz

    qbl | 02:22

  3. Re: Für den Kurs...

    Topf | 02:07

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    johnDOE123 | 02:01

  5. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    johnDOE123 | 01:54


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel