BiTS arbeitet an Studienschwerpunkt für Spielevermarktung

Studienschwerpunkt für Entwicklung und Vermarktung von Computerspielen

Die private Hochschule BiTS (Business Information and Technology School) plant derzeit die Einführung eines Studienschwerpunktes für die Entwicklung und Vermarktung von Computerspielen. Auf dem am 14. Juni 2003 auf dem Iserlohner Campusgelände stattfindenden Infotag mit anschließendem Sommerfest können sich Interessierte das erste Mal über den "Interactive Entertainment" getauften Hauptstudiums-Schwerpunkt informieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die staatlich anerkannte private Fachhochschule informiert außerdem über Inhalte und Perspektiven der bereits angebotenen Diplom-Fächer Wirtschaftsinformatik, Betriebwirtschaftslehre und Medienmanagement sowie über das in Kürze startende Bachelor-Studium Business Psychology. Neben der Hochschule sind auch das Wohnheim sowie weitere Teile des Campus für Besichtigungen offen.

Stellenmarkt
  1. Security / Penetration Tester (m/w/d)
    imbus AG, deutschlandweit
  2. IT Projektmanager (w/m/d) internationaler Großkunde im E-Commerce
    Bechtle direct GmbH, Neckarsulm
Detailsuche

Das ergänzende Vertiefungsgebiet "Interactive Entertainment" wird die Entwicklung und Vermarktung von Computer- und Videospielen unter Management-Aspekten zum Inhalt haben. Voraussichtlich zum Wintersemester 2004/2005 soll fächerübergreifend im Hauptstudium Medienmanagement und Wirtschaftsinformatik eingeführt werden. Ein vergleichbares Konzept soll es bis dato in Deutschland noch nicht geben, verspricht der für das zu Grunde liegende Konzept verantwortliche Student Patrick Streppel, der auch für die Partnersuche in der Spielebranche verantwortlich ist. Letztere würde die Einführung des Studienschwerpunkts begeistert aufnehmen, so Streppel.

Informationen über Aufbau und Inhalt des Vertiefungsgebietes Interactive Entertainment sollen am oben erwähnten Tag der offenen Tür von 11:00 bis 14:30 Uhr vor Ort bei der BiTS und im Laufe der nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


D5D 16. Jun 2003

Falls die Erfinder des Studiengangs an echte Manager denken, werden sie wohl wenig...

Matthias 16. Jun 2003

Da ich in dieser Computerspielbranche arbeitet, gebe ich auch mal mein Senf ab ... es...

Alpha 13. Jun 2003

Wie gesagt - ein wenig Geduld, dann werden wir die Inhalte der Presse genau vorstellen...

D5D 13. Jun 2003

[...] FULL ACK Auch die kann man sicher in anderen Gebieten gebrauchen. Leute mit...

Alpha 13. Jun 2003

Ich meld mich mal zur Wort, da ich das Konzept für den Studiengang entworfen habe. Wir...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  3. Telenot-Schließanlage: Schwacher Zufall sorgt für offene Türen
    Telenot-Schließanlage
    Schwacher Zufall sorgt für offene Türen

    Ein Alarmanlagen- und Schließsystem erstellte Zufallszahlen mit einer dafür nicht geeigneten C-Funktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /