• IT-Karriere:
  • Services:

Fluch der Karibik - Rollenspiel zum kommenden Disney-Film

Actionlastiges Piratenabenteuer im 17. Jahrhundert für PC und Xbox

Seit Jahren gibt es in den Disney-Unterhaltungsparks die Attraktion "Pirates of the Caribbean", in der man in einem Boot durch eine nächtliche Mangroven-Sumpfszene an einem Piratenversteck vorbeigondelt. Im September 2003 kommt nun ein gleichnamiger Disney-Film, der in der deutschen Übersetzung den Namen "Fluch der Karibik" tragen wird und von Akella und Bethesda Softworks für Disney Interactive als 3D-Rollenspiel auf PC und Xbox umgesetzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Fluch der Karibik" soll den Spieler in das 17. Jahrhundert versetzen, wo er die Facetten des Seeräuber-Lebens kennen lernen kann. Es gibt zwar eine Hintergrundgeschichte, man kann jedoch laut den Entwicklern auch ohne diese Abenteuer erleben. Jede der Spieler-Entscheidungen - ob man nun ein kaltblütiger Söldner wird, ein friedliebender Kaufmann oder verwegener Seeräuber - soll den Spielverlauf des actionlastigen Rollenspiels beeinflussen.

Fluch der Karibik
Fluch der Karibik
Stellenmarkt
  1. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  2. DAVASO GmbH, Leipzig

Dabei können legendäre Seeräuber angegangen, Reichtümer angesammelt, größere Schiffe gekauft und passende Besatzungen angeheuert werden. Der Spieler soll sich im Fluch der Karibik mit freundlichen, vom Computer gesteuerten Kapitänen Unterstützung holen können und sich somit auf See und an Land eine eigene Gruppe aus Abenteurern zusammenstellen. Darüber hinaus wird man auch mit der Bevölkerung der verstreuten Dörfer in Kontakt treten können, etwa um Dinge zu erwerben oder Abenteuer zu finden.

Das Spiel soll sich durch eine fortschrittliche KI, detailreiche Charaktere und Schiffe, Tag- und Nachteffekte, hübsche Meeransichten mit beeindruckenden Wassereffekten und exotische Schauplätze auszeichnen. Wind- und Wasserbedingungen beeinflussen dabei die Segel- und Gefechtseigenschaften des jeweiligen Schiffes.

Den Europa-Vertrieb bzw. der ganzen EMEA-Region vom "Fluch der Karibik" wird Ubi Soft Entertainment übernehmen. Das Spiel soll in Deutschland voraussichtlich eine Woche vor dem geplanten Kinostart, dem 4. September 2003, für Xbox und PC erscheinen. In den USA läuft der Film mit Johnny Depp in der Hauptrolle bereits ab 9. Juli im Kino.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Legolas 14. Okt 2003

Hi ich würde gerne einen Rollentext haben! Ich selber habe den Film schon gesehen! War...

kim 03. Aug 2003

wird es auch eine version für die ps 2 geben?? und wenn ja wann??

Garth 27. Jul 2003

Gibt'n Quest mit der Black Pearl ;)

epistula 12. Jul 2003

Ist sea dogs II und wurde nur aus marketinggründen umbenannt, wird sich nicht am Film...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /