Abo
  • Services:
Anzeige

Drei neue Toshiba-Notebooks im Handel (Update)

Davon eines mit DVD-R/RW-Laufwerk

Toshiba hat drei neue Notebook-Modelle angekündigt: Die Satellite 1130-Z30 und Satellite 1130-Z31 getauften Einsteigergeräte richten sich an private Endkunden sowie Kleinbüro- und Heimbüro-Anwender, während das Mittelklasse-Gerät Satellite 2430-502 mit besserer Ausstattung daherkommt. Anders als zuerst von Toshiba angegeben, findet sich jedoch nur im Satellite 1130-Z31 und nicht auch im 2430-502 ein mit DVD-Brenner.

Anzeige

Die beiden neuen Satellite-1130-xxx-Modelle verfügen über dunkelblaue Gehäuse, in denen jeweils ein 15-Zoll-TFT-LCD mit XGA-Auflösung (1.024 x 768 Bildpunkte) steckt. Der zweischirmfähige Grafikkern des in beiden Geräten genutzten Intel-852GM-Chipsatzes nutzt bis zu 64 MByte vom Hauptspeicher. Im Satellite 1130-Z30 stecken ein Mobile-Celeron-Prozessor mit 2,2 GHz, 384 MByte DDR-SDRAM (256 + 128 MByte, maximal 1 GByte), eine 40-GByte-Festplatte (S.M.A.R.T.-fähig) und ein CD-RW/DVD-ROM-Kombilaufwerk. Im Satellite 1130-Z31 steckt der leistungsfähigere Pentium 4 Prozessor-M mit 2 GHz, 512 MByte DDR-SDRAM (2 x 256 MByte, max. 1 GByte), eine 60-GByte-Festplatte (ebenfalls S.M.A.R.T.-fähig) und ein DVD-R/RW-Brenner (brennt auch CDs). Beiden Notebooks liegt ein externes USB-Diskettenlaufwerk bei.

Bei den Schnittstellen bieten beide Satellite-1130-xxx-Modelle das Gleiche: Parallelport, drei USB-2.0-Schnittstellen, zwei PC-Card-Slots (2 x Typ II oder 1 x Typ III), VGA-Ausgang, TV-Ausgang, Kopfhörerausgang, externes Mikrofon, Modem und Fast-Ethernet-Schnittstelle. WLAN muss bei beiden Geräten nachgerüstet werden, Toshiba bietet dazu ein passendes internes MiniPCI-Modul an. Die integrierten Stereolautsprecher sollen dank Toshibas "Bass Enhanced Sound System" einen guten Klang bieten.

Der jeweils verbaute und herausnehmbare Lithium-Ionen-Akku der 2,84 kg schweren und 33,2 cm breiten, 28 cm tiefen und 3,8 (vorne) bzw. 4,1 cm (hinten) hohen Geräte soll eine maximale Nutzungszeit von drei Stunden ermöglichen. Neben dem Betriebssystem Windows XP in der Home Edition sind als Software Microsoft Works 7.0 und WinDVD (DVD-Player) vorinstalliert.

Das Satellite 1130-Z30 (Mobile Celeron) soll bereits für 1.449,- Euro und das Satellite 1130-Z31 (Mobile Pentium 4-M) für 1.549,- Euro im Handel erhältlich sein.

Drei neue Toshiba-Notebooks im Handel (Update) 

eye home zur Startseite
Ich, wer sonst :) 13. Jun 2003

Ja, das stimmt, der Z31 steht seit vorgestern hier auffem Tisch, bin begeistert. Für den...

kagi 12. Jun 2003

wer kauft sowas heute noch? ist ha oldtimer technologie: 1. WLAN ist fast schon ein muss...

Stronzo 12. Jun 2003

Außerdem dürfte sich die Wärmeentwicklung des 3 Ghz Prozzies beim Arbeiten mit dem...

ram1 12. Jun 2003

Vergleiche mal die Specs der beiden Kisten und sage mir dann, ob mit 3,irgendwas Ghz das...

Geizisttollaber... 12. Jun 2003

...den Z31 gibt's bei MediaMarkt schon für €1.399,- -- und das ist sehr billig. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)
  3. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Betatester | 03:21

  2. Re: kaum hat man sich

    LinuxMcBook | 02:27

  3. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Vaako | 02:16

  4. Re: Frontantrieb...

    holgerscherer | 02:14

  5. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    gs (Golem.de) | 02:13


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel