• IT-Karriere:
  • Services:

Drei neue Toshiba-Notebooks im Handel (Update)

Mit dem Satellite 2430-502 bietet Toshiba ein Notebook an, das dank seines normalen 2,53-GHz-Pentium-4-Prozessors, eines Gewichts von 3,4 kg und einer max. Akkulaufzeit von 2,5 Stunden eher als Alternative zum Desktop-PC als für die mobile Nutzung geeignet ist. Auch dieses Notebook verfügt über ein 15-Zoll-TFT-LCD mit XGA-Auflösung (1.024 x 768 Bildpunkte), ist jedoch mit einem Nvidia-GeForce4-420-Go-Grafikchip mit 32 MByte eigenem Grafikspeicher ausgestattet und verfügt über einen 533-MHz- anstelle eines 400-MHz-Systembus. Das Gehäuse ist mit einer Breite von 33,2 cm, einer Tiefe von 28,6 cm und einer Höhe von 3,8 (vorn) bzw. 4,5 (hinten) cm unwesentlich größer.

Satellite 2430-502
Satellite 2430-502
Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Die weitere Ausstattung: 512 MByte DDR-SDRAM (2 x 256 MByte, max. 1 GByte), eine 60-GByte-Festplatte (S.M.A.R.T.-fähig) und ein fest eingebautes CD-RW/DVD-ROM-Kombilaufwerk. Das ursprünglich angekündigte herausnehmbare DVD-R/RW-Laufwerk (im ModularBay), welches durch ein mitgeliefertes Diskettenlaufwerks-Modul ausgewechselt werden können sollte, wird es laut Toshiba doch nicht geben. Bei den Schnittstellen bietet das Satellite 2430-502 das Gleiche wie die beiden anderen neuen Geräte, ergänzt dies jedoch um eine Infrarot-Schnittstelle, eine Firewire-400-Schnittstelle (IEEE 1394) und einen SD-Card-Slot. Die Soundwiedergabe des integrierten Realtek-Chips erfolgt durch integrierte Harman-Kardon-Lautsprecher. Die TV-Ausgabe kann beim Satellite 2430-502 zudem per Taste aktiviert werden, ansonsten wird ebenfalls eine Tastatur mit den üblichen Sondertasten und einem Touchpad als Mausersatz geboten. WLAN muss auch hier per MiniPCI-Karte oder über eine der anderen Schnittstellen (PC-Card oder USB 2.0) nachgerüstet werden.

Der Preis des nun ebenfalls verfügbaren Satellite 2430-502 liegt bei 1.649,- Euro. Die Softwareausstattung entspricht dem der beiden anderen Notebooks.

Toshiba bietet seine Notebooks mit zwei Jahren Herstellergarantie inklusive Abhol- und Liefer-Service. Gegen einen Aufpreis kann die Garantie auf bis zu fünf Jahre verlängert werden.

Nachtrag vom 19. Juni 2003:
Bei den technischen Daten des Satellite 2430-502 hatte Toshiba fehlerhafte Angaben gemacht, was dem Hersteller leider erst eine Woche später auffiel. Das Notebook verfügt über ein integriertes CD-RW-/DVD-Laufwerk, nicht über ein herausnehmbares DVD-R/-RW-Laufwerk, was im Text nun entsprechend berücksichtigt wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Drei neue Toshiba-Notebooks im Handel (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote

Ich, wer sonst :) 13. Jun 2003

Ja, das stimmt, der Z31 steht seit vorgestern hier auffem Tisch, bin begeistert. Für den...

kagi 12. Jun 2003

wer kauft sowas heute noch? ist ha oldtimer technologie: 1. WLAN ist fast schon ein muss...

Stronzo 12. Jun 2003

Außerdem dürfte sich die Wärmeentwicklung des 3 Ghz Prozzies beim Arbeiten mit dem...

ram1 12. Jun 2003

Vergleiche mal die Specs der beiden Kisten und sage mir dann, ob mit 3,irgendwas Ghz das...

Geizisttollaber... 12. Jun 2003

...den Z31 gibt's bei MediaMarkt schon für €1.399,- -- und das ist sehr billig. Aber...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /