Abo
  • Services:

Yakumo mit 19-Zoll-TFT für 649,- Euro

Reaktionszeit von 25 Millisekunden

Yakumo will mit einem neuen 19-Zoll-TFT-Modell seinen Marktanteil auf dem Gebiet der Flachdisplays stärker ausdehnen. Das in einem silbernen Design gehaltene Gerät besitzt eine sichtbare Bildschirmdiagonale von 376 mm x 301 mm. Als maximale Auflösung liefert der Yakumo TFT 19 1.280 x 1.024 Bildpunkte.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den weiteren technischen Eckdaten gehören der Pixelabstand von 0,294 mm, die Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter sowie das 500:1-Kontrastverhältnis. Die durchschnittliche Reaktionszeit beträgt nach Angaben des Herstellers 25 Millisekunden. Der Betrachtungswinkel wird jeweils mit 170 Grad horizontal und 170 Grad vertikal angegeben.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, keine Angabe
  2. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn

Als weitere Features bietet der Yakumo TFT 19 interne Lautsprecher und ein 4-Tasten-On-Screen-Display für die Einstellung der Bildparameter. Er kann bis zu 15 Grad nach vorn oder hinten geneigt werden. Die Abmessungen betragen 407 x 459 x 165 mm. Das Gerät wiegt 8,2 Kilogramm.

Im Preis von 649,- Euro für den Yakumo-19-Zoll-Flachbildschirm ist ein 3-Jahre-Vor-Ort-Service enthalten. Das Gerät soll ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 4,99€

kagi 12. Jun 2003

für 1280x1024 reicht auch ein 17" tft - wozu da für ein 19" tft mehr geld ausgeben, wenn...

Multimedianiac 12. Jun 2003

Ich meine das DVI ein Problem mit Aufösungen > 1280x1024 hat wegen der Bandbreite...

Eurofalter 12. Jun 2003

ich hab den Samsung SyncMaster 172T der hat 25ms und ich bin sehr zufrieden! 19"er mit...

BingoBongo 12. Jun 2003

25ms - eigentlich für den Alltagsgebrauch immer noch zu langsam ...

Marty 12. Jun 2003

Dann kauft man sich doch eher einen 17"-TFT, oder? Martin


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /