• IT-Karriere:
  • Services:

Aldi-Nord mit 4-Megapixel-Digitalkamera

Ab dem 18. Juni erhältlich

Der Lebensmitteldiscounter Aldi-Nord bringt ab dem 18. Juni 2003 wieder einmal eine Digitalkamera in die Regale. Diesmal handelt es sich um ein 4-Megapixel-Modell mit Dreifach-Zoom und Autofokus.

Artikel veröffentlicht am ,

Vergleicht man die von Aldi-Nord angegebenen technischen Daten und die Produktbilder mit denen der Jenoptik JD 4100 z3 S fallen frappierende Ähnlichkeiten auf, die zu dem Schluss führen, dass es sich höchstwahrscheinlich um dieses Modell handelt.

Aldi-Digitalkamera
Aldi-Digitalkamera
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. Duravit AG, Hornberg

Die Kamera verfügt außer über den 4-Megapixel-CCD-Bildwandler, mit dem Maximalauflösungen von bis zu 2.272 x 1.704 Pixel möglich sind, über ein Objektiv mit 3fach optischem Zoom und 2fach digitalem Zoom mit einer auf das Kleinbildformat umgerechneten Brennweite von 34 bis 102 mm und einem Blendenbereich von F2,6 - F4,5. Makroaufnahmen sind erst ab einem Motivabstand von 20 cm möglich.

Rückwärtig ist zur Motivkontrolle und Kamerasteuerung ein 4,0-cm-Farb-LCD mit leider unbekannter Auflösung angebracht. Die Kamera verfügt über eine Belichtungsautomatik und einen Autofokus. Die Belichtungszeiten liegen zwischen 1 Sekunde bis 1/2.000 Sekunden.

Die Kamera ermöglicht einen manuellen Weißabgleich und ist auch für Farbtemperaturen einstellbar. Ein eingebauter Blitz mit Blitzautomatik soll auch in dunklen Belichtungssituationen Aufnahmen ermöglichen. Neben Standbildern kann man mit dem Gerät auch 30 Sekunden lange Filmaufnahmen mit 320 x 240 Bildpunkten im AVI-Format inklusive Ton aufzeichnen. Zum Betrachten der Aufnahmen gibt es einen umschaltbaren PAL/NTSC-Videoausgang.

Die Kamera verfügt über einen CompactFlash-Slot. Ein passendes CompactFlash-Modul mit einer Kapazität von 128 MByte ist ebenso beigelegt wie ein Schnellladegrät für die vier NiMH-Akkus (1.800 mAh) und ein Netzadapter fehlt auch nicht. Die Kamera kann auch per USB-1.1-Schnittstelle an den Rechner angeschlossen werden.

Aldi-Nord gewährt 36 Monate Hersteller-Garantie und bietet eine Service-Hotline an, die auch sonn- und feiertags besetzt sein soll. Die Kamera soll 259,- kosten und ist ab dem 18. Juni 2003 im Aldi-Nordland in begrenzten Stückzahlen verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)

Fred 27. Jun 2004

Hi chibi,hast ja Recht mit deiner Aussage. Aber möchtest du denn lieber für eine...

Fred 27. Jun 2004

Hi Chibi, Ich denke mal das wir nicht die einzigsten waren,die die Kamera abgeschossen...

Fred 25. Jun 2004

chibi Hallo,schick die Kamera doch einfach ein. Übrigens wurden wenige Wochen später die...

chibi 24. Jun 2004

hallo bernd, genau das ist mir passiert(netzteil verwechselt, kamera kaputt). es gibt...

Fred 20. Aug 2003

Man muss auch ständig darauf achten das man die beiden Netzteile nicht verwechselt,eins...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /