Abo
  • IT-Karriere:

Acclaim kündigt weitere Comic-Umsetzung an

Vertigo-Comic "100 Bullets" wird auf Spielekonsolen umgesetzt

Der Spielepublisher Acclaim hat nach seiner Ankündigung, ein Spiel zum Independent-Comic "The Red Star" zu bringen, noch eine weitere Comic-Umsetzung für Spielekonsolen angekündigt: Grundlage für ein Spiel wird das auch von DC Comics verlegte Pulp-Noir-Comic "100 Bullets", das sich um düstere Charaktere, tödliche Waffenspiele und moralische Entscheidungen dreht.

Artikel veröffentlicht am ,

100 Bullets - Band 1
100 Bullets - Band 1
Das mehrfach prämierte "100 Bullets" stammt aus der Feder von Brian Azzarello sowie dem Pinsel von Eduardo Risso und erzählt von den dunklen Machenschaften des zwielichtigen Agent Graves, einem abtrünnigen Mitglied einer Geheimorganisation, der Menschen die Möglichkeit bietet, das perfekte Verbrechen an einer ihnen verhassten Person auszuüben, ohne dafür bestraft zu werden. In diesem Szenario sieht Acclaim alle Ansprüche von Spielern erfüllt - großartige Charaktere, eine gehaltvolle Geschichte und pure Spannung. Marc Metis, Senior Vice President of Brand Management bei Acclaim, dazu: "Indem wir beim Comic-Buch-Original bleiben, werden wir Spieler herausfordern 'nachzudenken bevor sie abdrücken' und ihnen erlauben, die moralischen Folgen ihrer Aktionen zu erforschen."

"100 Bullets" soll 2004 für alle Spielekonsolen erscheinen; nähere Informationen zum Spiel fehlen noch. Von "100 Bullets" sind bisher vier Comic-Bücher im Rahmen der Vertigo-Reihe von DC Comics erschienen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

    •  /