Abo
  • IT-Karriere:

Acclaim kündigt weitere Comic-Umsetzung an

Vertigo-Comic "100 Bullets" wird auf Spielekonsolen umgesetzt

Der Spielepublisher Acclaim hat nach seiner Ankündigung, ein Spiel zum Independent-Comic "The Red Star" zu bringen, noch eine weitere Comic-Umsetzung für Spielekonsolen angekündigt: Grundlage für ein Spiel wird das auch von DC Comics verlegte Pulp-Noir-Comic "100 Bullets", das sich um düstere Charaktere, tödliche Waffenspiele und moralische Entscheidungen dreht.

Artikel veröffentlicht am ,

100 Bullets - Band 1
100 Bullets - Band 1
Das mehrfach prämierte "100 Bullets" stammt aus der Feder von Brian Azzarello sowie dem Pinsel von Eduardo Risso und erzählt von den dunklen Machenschaften des zwielichtigen Agent Graves, einem abtrünnigen Mitglied einer Geheimorganisation, der Menschen die Möglichkeit bietet, das perfekte Verbrechen an einer ihnen verhassten Person auszuüben, ohne dafür bestraft zu werden. In diesem Szenario sieht Acclaim alle Ansprüche von Spielern erfüllt - großartige Charaktere, eine gehaltvolle Geschichte und pure Spannung. Marc Metis, Senior Vice President of Brand Management bei Acclaim, dazu: "Indem wir beim Comic-Buch-Original bleiben, werden wir Spieler herausfordern 'nachzudenken bevor sie abdrücken' und ihnen erlauben, die moralischen Folgen ihrer Aktionen zu erforschen."

"100 Bullets" soll 2004 für alle Spielekonsolen erscheinen; nähere Informationen zum Spiel fehlen noch. Von "100 Bullets" sind bisher vier Comic-Bücher im Rahmen der Vertigo-Reihe von DC Comics erschienen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€

Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


      •  /