Abo
  • Services:
Anzeige

Crucial mit bisher günstigster Radeon-9800-Pro-Grafikkarte

Modell mit 128 MByte für rund 400 Euro zuzüglich Versand

Der US-Hardware-Hersteller Crucial verkauft seine neue Radeon-9800-Pro-Grafikkarte mit 128 MByte Speicher nun auch in Europa. Dabei trifft der direkt aus Großbritannien versendende Hersteller mit rund 400 Euro den bisher niedrigsten Preis für eine Grafikkarte mit ATIs Top-Grafikprozessor.

Anzeige

Auf der "128MB Crucial Radeon 9800 Pro" (Artikelnummer CTV9800P128A28) finden sich der mit 400 MHz getaktete Radeon-9800-Pro-Chip mit 256-Bit-Speicherschnittstelle, 128 MByte DDR-SDRAM Speicher (2,86 ns), ein VGA-, ein DVI-I- und ein Video/TV-Ausgang. Mittels des mitgelieferten DVI-nach-VGA-Adapters können auch zwei analoge Displays betrieben werden.

Crucial Radeon 9800 Pro mit Standard-Kühler
Crucial Radeon 9800 Pro mit Standard-Kühler
Die neue Crucial-Grafikkarte kann unter www.crucial.com/eu bestellt werden und kostet ohne Mehrwertsteuer 339,99 Euro. Inklusive der aufgeschlagenen 17,5 Prozent britischer Mehrwertsteuer - von der sich nur Unternehmen per Schrieb an Crucial befreien können - liegt der Preis bei 399,49 Euro. Inklusive 8,- Euro Versandkosten für den Versand nach Deutschland per UPS Express kostet Crucials Radeon 9800 Pro 407,49 Euro; die günstigsten Karten im deutschen Onlinehandel scheinen laut markt.golem.de derzeit noch bei 425,- Euro zu liegen.

Einen Wermutstropfen gibt es allerdings: Crucial scheint derzeit nicht genügend Karten auf Lager zu haben und der Online-Shop bietet keine Möglichkeit zur Vorbestellung, so dass man öfter mal nachschauen muss, ob sich der Status geändert hat. Nachtrag: Erst in der kommenden Woche soll das Produkt wieder auf Lager sein, hieß es seitens Crucial auf Nachfrage von Golem.de.


eye home zur Startseite
powergraphic 17. Jun 2003

ist doch schrott! billige bauteile, schlechte qualitätskontrollen. es gibt nur eines...

Mocart 16. Jun 2003

Muss er beim nächsten mal besser gucken, oder?

chojin 11. Jun 2003

Ist keine Pro, die kostet beim genannten Händler 459,- €.

wraith 11. Jun 2003

Hm. Günstigste Radeon 9800 Pro? Ein Blick auf Geizhals.... http://www.geizhals.at...

Golden Bug 11. Jun 2003

Mein Geld bekommen Die nicht. Lieber ein paar euro mehr und das Gled bleibt hier.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  2. vwd GmbH, Kaiserslautern
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  2. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  3. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  4. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  5. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  6. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  7. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  8. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  9. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  10. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    ArcherV | 16:32

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 16:31

  3. VW Vorzüge 172¤

    MAGA | 16:30

  4. Re: Wenn Elon Musk, Microsoft-Gründer Bill Gates...

    NachDenker | 16:30

  5. Re: Lool

    Cypher | 16:29


  1. 16:06

  2. 15:51

  3. 14:14

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:23

  7. 11:59

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel