• IT-Karriere:
  • Services:

Albatron: GeForceFX-5900-Grafikkarten mit Notfall-Lüfter

Eigenes Kühlsystem soll High-End-Grafikkarten kühl und leise halten

Der Hardware-Hersteller Albatron stattet seine GeForceFX-5900-Grafikkartenserie nicht mit einem, sondern mit drei Lüftern aus, um eine bessere und zudem ausfallsicherere Kühlung zu erzielen. Das Wise Fan getaufte Kühlsystem soll dennoch nicht die Lautstärke eines Föns erreichen, sondern recht leise sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktive Kühlung durch das Albatron-eigene Kühlsystem soll - in Verbindung mit Kupfer- und Aluminium-Kühlkörpern - einen größeren Bereich auf der Grafikkarte kühlen können, als es bei konventionellen Karten der Fall ist. Von den drei Lüftern laufen die beiden primären ständig, während der dritte einspringt, wenn einer der anderen ausfällt oder in der Umdrehungsgeschwindigkeit unter 1.800 Umdrehungen/Minute sinkt. Mit zwei Lüftern soll die Temperatur bis zu 14 Grad niedriger als bei der Konkurrenz mit einem Lüfter sein, während die Lautstärke der zwei aktiven Lüfter mit einer Geräuschkulisse von rund 25 dBA etwa 10 dBA unter der Konkurrenz liegen soll. Albatron arbeitet bereits an der nächsten Version von Wise Fan, bei der von den drei Lüftern immer zwei wechselnde aktiv sind; es gibt dann also eine Rotation der aktiven Lüfter.

Gigi FX5900PV
Gigi FX5900PV
Stellenmarkt
  1. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg

Mit Wise Fan ausgestattet werden Albatrons GeForceFX-5900-Ultra-Grafikkarte "Gigi FX5900UV" (Ultra und VIVO) mit 256 MByte DDR-SDRAM sowie die GeForceFX-5900-Grafikkarte Gigi FX5900PV (VIVO) mit 128 MByte DDR-SDRAM. Beide verfügen neben VGA- und DVI-Ausgang - wie das VIVO schon andeutet - auch über Video-Ein- und -Ausgänge. Die ersten verkauften Karten sollen mit der DVD-Authoring-Software WinDVD Creator und dem Vollpreisspiel "Duke NuKem: Manhattan Project" ausgeliefert werden. Bei einer begrenzten Anzahl von Grafikkarten ("Limited Edition") sind selbige in einer wasserdichten, für andere Zwecke nutzbaren Tasche anstelle einer Pappverpackung untergebracht.

Preis und Verfügbarkeit hat Albatron noch nicht angegeben. Vor Ende Juni 2003 dürften die Gigi FX5900UV und die Gigi FX5900PV im Handel nicht verfügbar sein, da laut Nvidia erst ab diesem Zeitpunkt GeForceFX-5900-Grafikkarten erhältlich sein werden.

Nachtrag vom 12. Juni 2003:
Zumindest bei der Gigi FX5900PV (GeForceFX 5900 Non-Ultra) konnte Albatron mittlerweile einen voraussichtlichen Preis von 540,- Euro nennen. Die Auslieferung der Karte zum Ende Juni sei zu 90 Prozent sicher. Zur Gigi FX5900UV (GeForceFX 5900 Ultra) konnte man Golem.de noch keine Angaben machen, sie wird somit wohl erst im Juli erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alita - Battle Angel + 3D für 21,99€, Le Mans 66: Gegen jede Chance für 19,99€, Der...
  2. 689€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  4. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)

CK (Golem.de) 12. Jun 2003

Hallo liebe Leser, nun gibt es auch ein Bild und einen Preis für die GeForceFX 5900 (Non...

hiTCH-HiKER 12. Jun 2003

LOL, du glaubst ja wohl auch an den Weihnachtsmann... und an die nVidia-Behauptung das...

chojin 12. Jun 2003

Ach und äh: leiser als lautlos (passiv) kann ich mir nicht vorstellen :)

chojin 11. Jun 2003

Und die Karte passt in keinen PC mehr, belegt 2 Slots und wiegt mehr als ein Brikett...

NS 11. Jun 2003

Was für ein Test! Leiser halte ich ja wohl für übertrieben Schon mal ne Hercules 3D...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /