IBM und Brocade erweitern Partnerschaft im SAN-Markt

Bündelung von Dienstleistungen und Produkten

Brocade, ein Anbieter für Storage Area Networks (SANs), und IBM Global Services (IGS) haben die Ausweitung ihrer Partnerschaft in der zentraleuropäischen Region angekündigt. IGS bietet seinen Kunden in der DACH-Region ab sofort die komplette Brocade-Silkworm-Produktfamilie, technischen Support, Schulungen und Beratung zur Planung und Implementierung von Brocade-SAN-Produkten an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Partnerschaft ist eine Ergänzung der IBM Storage Services Strategy, die Bestandteil der On-demand-Initiative von IBM ist. Dahinter verbirgt sich für Unternehmen die Möglichkeit, die eigene Speicherinfrastruktur skalierbar von IBM betreiben zu lassen. So sollen Unternehmen flexibel auf die Anforderungen an Speicherkapazität und -management reagieren können.

Zusätzlich zum Service Partner- und Reseller-Abkommen liefern Brocade und IGS zusammen auch Sicherheitslösungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Softwareupdate: Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen
    Softwareupdate
    Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen

    Durch ein Softwareupdate können Teslas nach Schlaglöchern suchen und bei Bedarf die adaptive Federung ändern.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Bundeskartellamt: VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen
    Bundeskartellamt
    VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen

    Das Bundeskartellamt erlaubt es VW und Bosch, gemeinsam an der Fortentwicklung des automatisierten Fahrens zu arbeiten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Audible 2,95€/Monat • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) [Werbung]
    •  /