• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft kauft Antiviren-Technik

Antiviren-Technologien von GeCad sollen Sicherheit von Windows erhöhen

Microsoft kauft alle Rechte und Technologien des rumänischen Antiviren-Spezialisten GeCad Software. Man wolle mit der Übernahme die Sicherheit der Windows-Plattform durch Antiviren-Lösungen erhöhen, so Microsoft. Das Unternehmen will dabei die Unterstützung für Antiviren-Lösungen von Drittanbietern verbessern und diesen so einen besseren Zugang zum System verschaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Wissen und der Erfahrung, die man jetzt bei GeCad eingekauft habe, will Microsoft das eigene Verständnis in Bezug auf mögliche Angriffspunkte verbessern, um sich wieder mehr der eigentlichen Verbesserung der Plattform widmen zu können. So will Microsoft auf der einen Seite den Anteil der Kunden erhöhen, die eine ständig aktualisierte Antiviren-Software nutzen. Auf der anderen Seite will man aber auch neue Lösungen gegen künftige Angriffsmodelle entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  2. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Microsoft sieht die Übernahme als Teil seiner Trustworthy-Computing-Initiative sowie als Fortsezung diverser Aktivitäten im Antiviren-Bereich. So hat Microsoft mit der Windows File System Filter Manager Architektur im April 2003 eine Schnittstelle für Hersteller von Antiviren-Software angekündigt und im Mai 2003 die Virus Information Alliance (VIA) ins Leben gerufen.

Details zu der Übernahme nannte Microsoft nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 38,99€, The Outer Worlds 44,99€)

Necker 06. Nov 2003

Ihr labert nur scheisse.

riki 27. Sep 2003

Bloss weil die Firma aus Rumänien kommt heisst das noch lange nicht dass sie schlecht ist...

Luchsie 11. Jun 2003

Gibt's da vielleicht noch andere - nicht genannte - Gründe, warum MS einen kaum bekannten...

Sascha Görs 11. Jun 2003

mahlzeit, http://www.gecad.ro/ man sollte kleine Unternehmen keines wegs unterschätzen...

Rio 11. Jun 2003

mickysoft schlägt jetzt schon einen Sparkurs ein, um die Kriegskasse nicht zu...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /