Abo
  • Services:

Intels Notebook-Prozessoren werden günstiger

Nun auch Pentium-4-M und Mobile Celeron im Preis gesenkt

Nach der kürzlichen Einführung neuer Centrino- bzw. Pentium-M-Prozessoren und einer Preissenkung derer zur CeBIT 2003 vorgestellten Modelle hat Intel nun zum Pfingstwochenende noch den Mobile Pentium-4-M sowie den Mobile Celeron im Preis gesenkt. Am deutlichsten sank das Mobile-Pentium-4-M-Topmodell mit 2,5 GHz im Preis, das Intel um 38 Prozent von 562,- auf 348,- US-Dollar vergünstigte.

Artikel veröffentlicht am ,

Den 2,4-GHz-P4-M-Prozessor senkte Intel um 31 Prozent von 348,- auf 241,- US-Dollar, weiterhin wurde das 2,2-GHz-P4-M-Modell um 18 Prozent von 241,- auf 198,- Euro gesenkt. Damit liegt Letzteres nun gleichauf mit den weiterhin 198,- Euro kostenden P4-M-Modellen mit 2 und 1,9 GHz.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Beim Mobile Celeron senkte Intel die Preise nicht ganz so stark, allerdings sind hier die Preise auch etwas niedriger angesiedelt. Das Mobile-Celeron-Topmodell mit 2 GHz sank um 10 Prozent von 149,- auf 134,- Euro. Um 16 Prozent von 134,- auf 112,- US-Dollar sank der 2-GHz-Mobile-Celeron-Prozessor, während das 1,8-GHz-Modell mit 96,- US-Dollar (zuvor: 112,- US-Dollar) nun genauso viel kostet wie der "kleinste" und zudem nicht günstiger gewordene Mobile-Celeron mit 1,7 GHz.

Die von Intel angegebenen Preise sind Großhandelspreise bei Abnahme ab 1.000 Stück und nur als Anhaltspunkte zu verstehen. Die realen Preise liegen meist niedriger.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (Prime Video)

mangalowres 11. Jun 2003

hm Zu dieser Aussage ist nur ein Kommentar moeglich: " S T I M M T "

hiTCH-HiKER 10. Jun 2003

Solange ein TPM/Fritz-Chip in jedem Centrino Schlepptop steckt ist der Preis doch irrelevant.

hiTCH-HiKER 10. Jun 2003

Super Sache, da können sich die Kunden bei AMD bedanken. Ich warte trotzdem noch auf...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /