Abo
  • Services:
Anzeige

Nintendos Game Boy Advance SP verkauft sich gut

Zwei neue Farben für Nintendos Game Boy Advance SP

Seit Produktstart des Game Boy Advance SP hat Nintendo in den USA rund 1,1 Millionen Geräte absetzen können. Damit sei der neue Game Boy das sich am schnellsten verkaufende Video-Spiele-System. Im Schnitt wurden seit Produkteinführung durchgehend etwa zehn Geräte pro Minute verkauft.

Anzeige

Zugleich kündigte Nintendo für die USA zwei neue Farbvarianten des Game Boy Advance SP an. Neben den bislang erhältlichen Farben Platinum (Silber) und Cobalt (dunkles Blau) sollen ab 8. September auch Geräte in den Farben Onyx (Schwarz) und Flame (Rot) erhältlich sein.

Game Boy Advance SP in Onyx (Schwarz) und Flame (Rot)
Game Boy Advance SP in Onyx (Schwarz) und Flame (Rot)

Offizielle Angaben zum Verkaufserfolg des Game Boy Advance SP in Europa und Deutschland machte Nintendo indes nicht. Gleiches gilt für die neuen Farb-Varianten, hier seien die Pläne noch nicht verabschiedet, so Nintendo auf Nachfrage.


eye home zur Startseite
Mr.Floppy 07. Sep 2003

Sega ist also gnadenlos weggefloppt??? Der GameGear war, wie jede andere Sega Konsole...

zeroK 25. Jun 2003

Stimmt. Die PSP könnte ne ernsthafte Alternative werden, zumal ja die Spielepreise knappe...

Empire 10. Jun 2003

Sega und alle anderen habens auch schon mit nem eigenen Handheald versucht, und sie sind...

RETRAX 10. Jun 2003

In USA gabs bis jetzt nur Silber und Blau deshalb ist der schwarze für die Amis neu. Und...

Jörg 10. Jun 2003

Du bist ja ein Süßer! Mit Dir würde ich gerne mal knuddeln... :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M. Braun Inertgas-Systeme GmbH, Garching bei München
  2. BWI GmbH, München, Bonn
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring
  4. Vodafone GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  2. Win 2

    GPD stellt neuen Windows-10-Handheld vor

  3. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

  4. Verwaltung

    Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software

  5. Elektroauto

    Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla

  6. Streaming

    Gronkh hat eine Rundfunklizenz

  7. Nachbarschaftsnetzwerke

    Nebenan statt mittendrin

  8. Festplatten

    WD-My-Cloud-NAS-Geräte kommen mit Backdoor-Account

  9. Displaytechnik

    Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben

  10. Elektromobilität

    Elektroschiffe sollen Container transportieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Microsoft zieht nicht nach Barcelona

    gadthrawn | 08:12

  2. Re: Gut so

    AllDayPiano | 08:12

  3. Re: Warum verteidigen viele hier solche...

    Eheran | 08:08

  4. Re: fantastisches Gerät für Steam unterwegs

    drdoolittle | 08:02

  5. Klarer Mangel

    VigarLunaris | 07:56


  1. 18:28

  2. 17:50

  3. 16:57

  4. 16:19

  5. 13:04

  6. 12:22

  7. 12:00

  8. 11:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel