Abo
  • Services:

Nintendos Game Boy Advance SP verkauft sich gut

Zwei neue Farben für Nintendos Game Boy Advance SP

Seit Produktstart des Game Boy Advance SP hat Nintendo in den USA rund 1,1 Millionen Geräte absetzen können. Damit sei der neue Game Boy das sich am schnellsten verkaufende Video-Spiele-System. Im Schnitt wurden seit Produkteinführung durchgehend etwa zehn Geräte pro Minute verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Zugleich kündigte Nintendo für die USA zwei neue Farbvarianten des Game Boy Advance SP an. Neben den bislang erhältlichen Farben Platinum (Silber) und Cobalt (dunkles Blau) sollen ab 8. September auch Geräte in den Farben Onyx (Schwarz) und Flame (Rot) erhältlich sein.

Game Boy Advance SP in Onyx (Schwarz) und Flame (Rot)
Game Boy Advance SP in Onyx (Schwarz) und Flame (Rot)

Offizielle Angaben zum Verkaufserfolg des Game Boy Advance SP in Europa und Deutschland machte Nintendo indes nicht. Gleiches gilt für die neuen Farb-Varianten, hier seien die Pläne noch nicht verabschiedet, so Nintendo auf Nachfrage.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Mr.Floppy 07. Sep 2003

Sega ist also gnadenlos weggefloppt??? Der GameGear war, wie jede andere Sega Konsole...

zeroK 25. Jun 2003

Stimmt. Die PSP könnte ne ernsthafte Alternative werden, zumal ja die Spielepreise knappe...

Empire 10. Jun 2003

Sega und alle anderen habens auch schon mit nem eigenen Handheald versucht, und sie sind...

RETRAX 10. Jun 2003

In USA gabs bis jetzt nur Silber und Blau deshalb ist der schwarze für die Amis neu. Und...

Jörg 10. Jun 2003

Du bist ja ein Süßer! Mit Dir würde ich gerne mal knuddeln... :)


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /