eco: WLAN-Roaming-Dienst Greenspot auch für Österreich

Roaming- und Clearing-Dienst für WLAN- und Internet Service Provider

Der vom Verband der deutschen Internetwirtschaft, dem Kölner eco Forum e.V., ins Leben gerufene WLAN-Roaming-Standard Greenspot soll in Zukunft nicht nur in Deutschland und der Schweiz den nahtlosen Wechsel von einem WLAN-Provider zum nächsten erlauben. Auch in Österreich soll er in Zusammenarbeit mit der "Internet Privatstiftung Austria" eingeführt werden, welche eine Schwestergesellschaft der österreichischen Domainregister-Verwaltung nic.at GmbH darstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Etablierung von Greenspot in Österreich wurde die neue Greenspot.at GmbH (i.G.) gegründet. Als Mitglied des Greenspot-Verbunds bietet Greenspot.at künftig Roaming- und Clearing-Dienste für WLAN- und Internet Service Provider an. Die Ausweitung von Greenspot auf weitere europäische Länder soll dem evo-Verband zufolge unmittelbar bevorstehen. Greenspot laufe bereits in mehreren deutschen Großstädten im Probebetrieb. Der Start des Regelbetriebs in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern sei für das 4. Quartal 2003 geplant.

Stellenmarkt
  1. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
  2. Projektmanager / Lead Product Owner ERP (m/w/d)
    über Hays AG, Landshut
Detailsuche

Ähnlich wie beim Mobiltelefonie-Roaming, bei dem man auch im Ausland telefonieren kann und die Gebühren dafür am Ende des Monats über den eigenen Anbieter abgerechnet werden, soll Greenspot den gleichen Service bei der mobilen Nutzung von WLAN mit dem Notebook oder PDA bieten. Besonderheiten bei Anmeldung und Abrechnung sollen Nutzer dabei nicht beachten müssen, eine Wahl der verfügbaren Anbieter soll dennoch möglich sein.

Die österreichische Greenspot.at GmbH will den Dienst österreichischen Wireless Internet Service Providern (WISP) anbieten, damit deren Kunden eine Abdeckung über den Funkversorgungsbereich des einzelnen Betreibers hinaus erhalten. Die Koordination mit den österreichischen Partnern dabei wird durch die WLAN Group der ISPA (Internet Service Providers Austria) erfolgen.

Dr. Michael Haberler, Vorstand der Internet Privatstiftung Austria, dazu: "Die wichtigsten Ziele sind Flächendeckung, erstklassige Sicherheit, einfache Nutzung, genaue Abrechnung und rasche Einbindung von Mobilfunkfirmen. Durch die Zusammenarbeit mit Greenspot Deutschland können wir eine beträchtliche Nachfrage mit den österreichischen WLAN-Anbietern zusammenbringen. Nur durch einen wirklich ortsunabhängigen Service wird WLAN eine Erfolgsstory werden."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
    Rainbow Six Extraction im Test
    Elitesoldaten gegen Ekelmonster

    Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /