Abo
  • Services:

Intel: Eine Milliarde Prozessoren ausgeliefert

Intels erster Mikroprozessor 8086 erschien vor 25 Jahren

Im Jahr 1978 waren Computer zumeist große immobile Maschinen und das Internet noch ein kleines Projekt einer Hand voll Forscher. Heute, 25 Jahre später, feiert Intel den 25. Geburtstag seiner Intel-Architektur und hat insgesamt rund eine Milliarde x86-Prozessoren ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor 25 Jahren lieferte das Unternehmen erste Silizium-basierte Produkte auf Basis seiner Intel-Architektur aus und legte damit den Grundstein für eine weltweite Erfolgsgeschichte.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Intels erster Prozessor im Jahre 1978, ein 16-Bit-Chip namens 8086, enthielt nur rund 29.000 Transistoren und lief mit einer Taktfrequenz von 5 MHz. Eine Version des Chips, der 8088, fand sich unter anderem im originalen IBM-PC, der 1982 ausgeliefert wurde. Heute verfügt ein Pentium-4-Prozessor über 55 Millionen Transistoren und läuft mit bis zu 3,06 GHz rund 600-mal schneller.

Laut Mercury Research hat Intel die Marke von einer Milliarde ausgelieferter Prozessoren bereits im April überschritten, rund 25 Jahre nach dem Debüt des ersten 8086-Mikroprozessors am 8. Juni 1978. Mercury Research rechnet aber damit, dass bis zur zweiten Milliarde deutlich weniger Zeit vergeht. Bereits Anfang 2007 könnte diese Marke überschritten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 204,98€ statt 281,97€
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)

hiTCH-HiKER 11. Jun 2003

"Heute verfügt ein Pentium-4-Prozessor über 55 Millionen Transistoren und läuft mit bis...

Bernd Rüter 10. Jun 2003

Oje, schlecht recherchiert.... den 8080 als 8-Bit-Prozessor (CP/M) und 4004 als noch...

Multimedianiac 10. Jun 2003

ich glaube so viel rechenpower paralell geschaltet wäre äußerst gefährlich .. wer wei...

kagi 10. Jun 2003

wenn die märkte china und indien vollkommen erschlossen werden, dann kann intel 1 mrd...

dagegen76 10. Jun 2003

Seltsam ist nur, dass Intel schon weitaus läger an Prozesseorentechnologie arbeitet und...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /