FreeBSD 5.1 unterstützt auch Opteron

Neue Version mit zahlreichen Bugfixes und neuen Funktionen

Die FreeBSD-Entwickler haben jetzt mit FreeBSD 5.1 eine überarbeitete Version von FreeBSD 5 veröffentlicht, die neben zahlreichen Bugfixes auch neue Funktionen enthält. Neben einer besseren Skalierbarkeit haben die Entwickler auch die Administration vereinfacht und neue Treiber hinzugefügt.

Artikel veröffentlicht am ,

So verfügt FreeBSD über experimentelle 1:1- und M:N-Thread-Bibliotheken mit Kernel-Support für ein effizientes Multithreading von Applikationen sowie eine physikalische Adress-Erweiterung, was CPUs ab dem Pentium Pro den Zugriff auf bis zu 64 GByte RAM erlaubt. Eine neue experimentelle "Name Service Switch Infrastruktur" soll zudem eine nahtlose Integration mit LDAP und Active Directory erlauben.

Stellenmarkt
  1. (Junior-) Referent (m/w/d) Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
Detailsuche

Das verbesserte "Jail-Management" erlaubt es, mehrere virtuelle Maschinen auf einem Server mit geringerem Administrationsaufwand zu betreiben. Darüber hinaus enthält FreeBSD 5.1 eine experimentelle Unterstützung für AMDs 64-Bit-Plattform, mit der FreeBSD auf Opteron-Systemen mit einer CPU läuft.

FreeBSD 5.1 kann auf diversen Mirrors heruntergeladen werden. Aber auch wenn zahlreiche Bugs in FreeBSD 5.1 beseitigt worden sind ist FreeBSD 5 noch nicht uneingeschränkt für den Produktivbetrieb geeignet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Empire 01. Jul 2003

Hört ja schon gut an ... Mal schauen, ich möchte mein system nicht zu Testzwecken...

Zeiram 10. Jun 2003

Ja ... ich habe momentan folgendes System laufen: FreeBSD anubis.nemesis-sektor.de 5.1...

Thomas 10. Jun 2003

Ja, ich verwende FreeBSD seit rund drei Jahren als Desktop/Workstation und bin damit sehr...

sven 10. Jun 2003

"Jaguar" = MacOSX auf Apple "komplette Umgebung" auf x86 = X Window + Gnome / KDE auf x86...

ichbins 10. Jun 2003

Schreiben du auch Deutsch?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /