• IT-Karriere:
  • Services:

Intel und Sun kooperieren bei Java

Sun mit spezieller Virtual Machine für Intels Xscale-Prozessoren

Sun und Intel wollen gemeinsam multimediale Java-Applikationen auf mobile Endgeräte mit Intels XScale-Prozessor bringen, das gaben die Unternehmen im Vorfeld der JavaOne-Konferenz bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Kooperation wird Sun seine CLDC-HotSpot-Implementierung (Connected Limited Device Configuration) auf Intels XScale-Prozessoren anpassen. Zudem will Sun Endgeräte-Herstellern optimierte Virtual Machines (VM) anbieten.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. USU GmbH, Möglingen

Bei Suns CLDC-HotSpot-Implementierung handelt es sich um eine schnelle Virtual Machine, die speziell für Geräte mit limitierten Ressourcen wie Telefone, Pager oder PDAs ausgelegt ist.

Im kommenden Quartal sollen die Optimierungen für OEMs verfügbar sein. Mit entsprechenden Endgeräten rechnen die Unternehmen noch in diesem Jahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Frank Berger 10. Sep 2003

du fragst deine Umgebung.....

Meckerheinz 11. Jun 2003

Mich würde mal interessieren, wie dann so eine mobile Java-Anwendung weiß, WAS für...


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /