Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft stellt Office Project 2003 vor

Stärkere Integration in Office-Anwendungen und Unternehmensabläufe

Microsoft hat mit Office Project 2003 die neue Version seiner Projektmanagement-Software vorgestellt. Die Produktreihe soll zumindest in den USA schon im Herbst 2003 erscheinen und besteht aus mehreren Komponenten, die neben einer Stand-alone-Anwendung auch Serverprodukte für den unternehmensweiten Einsatz beinhaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft Office Project Standard 2003 ist als Einzelanwender-Desktoplösung konstruiert, während die Professional-Version im Konzert mit dem Server und mehreren Anwendern spielen soll. Für die Versionen Microsoft Office Project 2003 Standard und Professional wurden Verbesserungen hinsichtlich der Druckbarkeit von Dokumenten und der Datenweitergabe an andere Office-Programme wie Excel, PowerPoint und Visio vorgenommen, teilte der Hersteller mit. Für den unternehmensweiten Einsatz, den man bei Microsoft Office Enterprise Project Management (EPM) nennt, sind die Produkte Project Professional, Project Web Access und der Project Server vorgesehen.

Inhalt:
  1. Microsoft stellt Office Project 2003 vor
  2. Microsoft stellt Office Project 2003 vor

Die EPM-Lösung beinhaltet Auswertungsmöglichkeiten wie das Project Center für das Management, mit der hochkomprimierte Sichten auf die Projektsituation im gesamten Unternehmen erzeugt werden sollen. Darüber hinaus ist mit dem Project Center die Kommunikation zwischen einzelnen Projektleitern zwecks besserer Abstimmung über gemeinsame Ressourcen und bei Verbundprojekten möglich.

Die einzelnen Teams sollen ihre projektbezogene Kommunikation mit Outlook 2003 und den darin enthaltenen Kalenderansichten durchführen können. Die Quintessenz dieser Kommunikation fließt in Project 2003 beispielsweise in Form von Statusmeldungen und Terminen ein. In entgegengesetzter Richtung werden nun im Outlook-Kalender Projekttermine angezeigt.

Microsoft stellt Office Project 2003 vor 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 34,99€

Zeitreisender 10. Jun 2003

Satzbau.... -> _Darüber hinaus_ sollen Verbesserungen bei der Verwaltung der...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /