Abo
  • Services:
Anzeige

Adventure "Das Mysterium von Zelenhgorm" kommt im Sommer 03

Schanz Interactive bringt deutsche Version des schwedischen Spiels Zelenhgorm

Schanz Interactive will Adventure-Fans mit "Das Mysterium von Zelenhgorm" im Sommer 2003 ein ins Deutsche übersetzte Spiel des schwedischen Spieleentwicklers Moloto in Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten. Das englischsprachige Originalfassung mit dem Titel "Zelenhgorm: Land of the Blue Moon" wurde ausschließlich online vertrieben.

Zelenhgorm
Zelenhgorm
In "Das Mysterium von Zelenhgorm" begibt sich der Spieler in der Gestalt des linkshändigen Erfinders Arrikk Vaheirr auf eine Reise durch eine Fantasy-Welt voller Rätsel und Geheimnisse. In klassischer Adventure-Manier gilt es dabei, Gegenstände aufzusammeln, logische Rätsel zu lösen und mit den verschiedenen Charakteren zu kommunizieren. Wie man es bereits von einigen anderen Adventures kennt, werden auch bei Zelenhgorm alle Personen von gefilmten Schauspielern verkörpert. Deren englische Stimmen wurden nicht übersetzt, stattdessen gibt es deutsche Untertitel.

Anzeige

Ein laut Schanz Interactive hohes Maß an Interaktivität und Bewegungsfreiheit soll den Eindruck vermitteln, sich in einer lebendigen Welt zu bewegen, in welcher der Spieler allein den Fortgang der Geschichte bestimmte, die sich um Vorurteile und Aberglauben, Einfallsreichtum und Mut drehen soll. Das Adventure soll sich dabei nicht nur an Fans des Genres, sondern auch an Gelegenheitsspieler und Cineasten wenden. Der Publisher hebt zudem den eher friedlichen Charakter des Spiels hervor, da sich das Thema um Erleben und Entdecken anstatt um Kämpfen und Töten dreht. Die Hardwarevoraussetzungen sind eher gering, ein Windows-Rechner ab 266 MHz mit CD-ROM-Laufwerk soll ausreichen.

Szene aus Zelenhgorm (bitte anklicken für weitere Bilder)
Szene aus Zelenhgorm (bitte anklicken für weitere Bilder)

"Das Mysterium von Zelenhgorm" soll am 26. Juni 2003 in Deutschland, Österreich und der Schweiz für rund 35 Euro auf den Markt kommen. Die englische Version von Zelenhgorm gibt es seit September 2002 - der Entwickler hat bereits weitere Zelenhgorm-Titel in Aussicht gestellt, da das Adventure als Serie ausgelegt ist.

Mit dem Strategiespiel Legion von Paradox Plaza hatte die Schanz Interactive GmbH im Oktober 2002 ihr erstes PC-Spiel auf den deutschen Markt gebracht. Mit "Das Mysterium von Zelenhgorm" hofft man, sich auf dem Heimatmarkt als ernst zu nehmender Publisher etablieren zu können. Schanz Interactive hat seit Anfang 2001 Spiele in Indien, Brasilien, Korea, der Tschechischen Republik und der Slowakei veröffentlicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Anschlüsse!

    gaelic | 09:03

  2. Kaum Kostendeckend

    cheops05 | 09:01

  3. Re: Wartbarkeit

    IchBIN | 08:30

  4. Re: Woher der Kultstatus?

    derKlaus | 07:49

  5. Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    WallyPet | 07:41


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel