Abo
  • Services:

Sony plant noch größere Einzelveranstaltung parallel zu ECTS

PlayStation Experience soll auch in andere EU-Länder exportiert werden

Im letzten Jahr hatte Sony - wie auch Nintendo - seine Konsolen-Welt nicht auf der ECTS 2002, sondern auf einer eigenen, parallel zur Londoner Spielemesse laufenden Veranstaltung gezeigt. Auch in diesem Jahr, vom 28. bis zum 31. August 2003, will Sony wieder seine unterhaltungslastige "PlayStation Experience" zeitgleich und in räumlicher Nähe zur ECTS veranstalten - allerdings mit verdoppelter Fläche und niedrigerem Eintrittskartenpreis bei der Vorbestellung.

Artikel veröffentlicht am ,

Während im letzten Jahr 20.000 Besucher auf der separaten Sony-Veranstaltung gezählt wurden, will man dies nun noch übertreffen. Die größere Ausstellungsfläche soll deutlich mehr Partnern Platz geben, so dass es für britische PlayStation-Fans mehr zu sehen gibt. Neben Spielen soll auch 2003 wieder begleitende Live-Unterhaltung geboten werden.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Zur ECTS 2002 hatte Sony auf seiner PlayStation-Experience-Veranstaltung - die in enger Partnerschaft mit Disney, Namco und Square Soft ausgerichtet wurde - auch Acclaim, Activision, Atari/Infogrames, Capcom, Codemasters, Eidos, Electronic Arts, Konami, Midway, Rage und THQ versammelt.

Die Eintrittskarten zur zweiten PlayStation Experience sollen ab Juni 2003 für 5 britische Pfund vorbestellt werden können, wer nicht vorbestellt, muss an der Kasse 8 Pfund hinblättern. Im letzten Jahr betrug der Preis auch bei einer Voranmeldung 8 Pfund.

Laut David Reeves, dem Executive Vice President Verkauf und Marketing Europa von Sony Computer Entertainment Europe (SCEE), soll die erfolgreiche Veranstaltung auch in andere europäische Schlüsselregionen eingeführt werden. Näheres dazu wurde noch nicht angekündigt.

Kurz vor der diesjährigen ECTS und der PlayStation Experience wird vom 21. bis 24. August 2003 übrigens die Games Convention (GC) in Leipzig stattfinden. Hier ist Sony Computer Entertainment Deutschland laut Ausstellerliste direkt vertreten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /