Abo
  • Services:

Meta-Suchmaschine Webcrawler startet in Deutschland

Webcrawler integriert unter anderem Google, FAST, Teoma

Die englischsprachige Meta-Suchmaschine Webcrawler will ihre Dienste ab sofort auch in Deutschland anbieten. Webcrawler.de liefert in seinen Suchresultaten sowohl nicht-kommerzielle als auch kommerzielle Treffer und verzichtet dabei auf Werbebanner oder Pop-Ups. Die Meta-Suchmaschine will dabei bis zu 50 Prozent mehr relevante Ergebnisse finden als eine einzelne Suchmaschine.

Artikel veröffentlicht am ,

Webcrawler gehört zu dem amerikanischen Unternehmen InfoSpace, dem Besitzer der Suchmaschinen Excite, Metacrawler und Dogpile.

Stellenmarkt
  1. Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck Raum München
  2. BWI GmbH, Regen

Mit dem Start von Webcrawler.de will das Unternehmen den Nutzern in Deutschland nun einen deutlich verbesserten Service bieten. Die Meta-Suchmaschine zeigt wahlweise ausschließlich deutsche oder auch internationale Seiten an. Zusätzlich lässt sich die Suche nach Nachrichten, Fotos oder Musikangeboten selektieren.

Derzeit durchsucht die Meta-Suchmaschine die Indizes von Google, Overture, FAST, Teoma, Ask Jeeves, Espotting, Open Directories, Mirago und QualiGo.

Deutschland ist nach den USA und Großbritannien das dritte Land, in dem InfoSpace einen Meta-Suchdienst startet. "Wir wollen hier in zwei Jahren zum Marktführer in der Meta-Suche aufsteigen", erklärt York Baur, Vice President, Corporate Development von InfoSpace. "Deutschland ist ein äußerst attraktiver Markt und das Potenzial für Meta-Suche noch nicht annähernd ausgereizt. Die hohe Qualität unserer Ergebnisse wird sich durchsetzen."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  3. 164,90€ + Versand

Greenberg 10. Jun 2003

Dein Stichwort war ja bereits: "Es wird Zeit das die Anderen Suchmaschinen endlich...

Andre 07. Jun 2003

Hat sich ausser mir eigentlich auch schon mal jemand darüber gedanken gemacht welche...


Folgen Sie uns
       


Death's Gambit und Dead Cells - Golem.de Live

Zwei Spiele, die extrem ähnlich aussehen, sich aber grundlegend anders spielen. Wir schauen das 2D-Dark-Souls Death's Gambit sowie das Metroidvania auf Speed Dead Cells bei #GolemLive an.

Death's Gambit und Dead Cells - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /