Abo
  • Services:

Meta-Suchmaschine Webcrawler startet in Deutschland

Webcrawler integriert unter anderem Google, FAST, Teoma

Die englischsprachige Meta-Suchmaschine Webcrawler will ihre Dienste ab sofort auch in Deutschland anbieten. Webcrawler.de liefert in seinen Suchresultaten sowohl nicht-kommerzielle als auch kommerzielle Treffer und verzichtet dabei auf Werbebanner oder Pop-Ups. Die Meta-Suchmaschine will dabei bis zu 50 Prozent mehr relevante Ergebnisse finden als eine einzelne Suchmaschine.

Artikel veröffentlicht am ,

Webcrawler gehört zu dem amerikanischen Unternehmen InfoSpace, dem Besitzer der Suchmaschinen Excite, Metacrawler und Dogpile.

Stellenmarkt
  1. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim
  2. Rödl & Partner, Nürnberg

Mit dem Start von Webcrawler.de will das Unternehmen den Nutzern in Deutschland nun einen deutlich verbesserten Service bieten. Die Meta-Suchmaschine zeigt wahlweise ausschließlich deutsche oder auch internationale Seiten an. Zusätzlich lässt sich die Suche nach Nachrichten, Fotos oder Musikangeboten selektieren.

Derzeit durchsucht die Meta-Suchmaschine die Indizes von Google, Overture, FAST, Teoma, Ask Jeeves, Espotting, Open Directories, Mirago und QualiGo.

Deutschland ist nach den USA und Großbritannien das dritte Land, in dem InfoSpace einen Meta-Suchdienst startet. "Wir wollen hier in zwei Jahren zum Marktführer in der Meta-Suche aufsteigen", erklärt York Baur, Vice President, Corporate Development von InfoSpace. "Deutschland ist ein äußerst attraktiver Markt und das Potenzial für Meta-Suche noch nicht annähernd ausgereizt. Die hohe Qualität unserer Ergebnisse wird sich durchsetzen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 99,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 53,99€

Greenberg 10. Jun 2003

Dein Stichwort war ja bereits: "Es wird Zeit das die Anderen Suchmaschinen endlich...

Andre 07. Jun 2003

Hat sich ausser mir eigentlich auch schon mal jemand darüber gedanken gemacht welche...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /