Abo
  • Services:

Yakumo mit zwei mobilen MP3-Playern

Hypersound 124 und Hypersound 128 als USB-Stick- und Handgerät

Yakumo bringt zwei neue tragbare MP3-Player auf den Markt. Der als USB-Stick ausgelegte Hypersound 124 verfügt wie der handtellergroße Hypersound 128 über 128 MByte Speicherplatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben MP3 und WMA können auf dem Yakumo Hypersound 124 auch "normale" Daten gepeichert werden, wie bei USB-Sticks üblich. Der Hypersound 124 wird über den USB-Port direkt an den PC angeschlossen - mit dem mitgelieferten Verlängerungskabel können auch hintere USB-Anschlüsse einfach erreicht werden. Die Stromversorgung erfolgt über USB-Anschluss; alternativ kann er über das mitgelieferte Netzteil aufgeladen werden. Voll geladen soll der Hypersound 124 fünf Stunden Spielzeit liefern. Silberne Stereo-Ohrhörer mit Trageschlaufe sind im Lieferumfang enthalten.

Yakumo Hypersound 124 und Hypersound 128
Yakumo Hypersound 124 und Hypersound 128
Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Sparkasse Herford, Herford

Der Hypersound 128 spielt MP3- und WMA-Files ab. Durch den Akku, der über USB-Anschluss oder Netzteil aufzuladen ist, leistet er nach Herstellerangaben bis zu 20 Stunden Spielzeit. Mit dem integrierten Mikrofon kann das Gerät wie ein Diktiergerät genutzt werden und bietet bis zu acht Stunden Aufnahmezeit. Ein LC-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung zeigt bei entsprechender ID3-Codierung der Dateien Informationen wie Titel und Interpreten an.

Mit dem Resume Mode startet der Hypersound 128 die Musik genau da, wo er beim Ausschalten aufgehört hat. Je nach persönlicher Geschmacksrichtung können die verschiedenen Klangarten Normal, Pop, Jazz, Rock und Klassik selektiert werden. Wie beim Handy können individuelle Grafik und Logos oder Begrüßungstexte auf dem LCD-Display abgespeichert werden. Zum Hypersound 128 gehören auch Stereo-Ohrhörer.

Der Hypersound 128 soll noch im Juni 2003 erscheinen und 99,- Euro kosten, während der USB-Stick Hypersound 124 für den gleichen Preis ab sofort erhältlich sein soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

pinoysiga 08. Dez 2003

ja grüsst euch... und was haltet ihr über den klang dieses kleinen winzlings (124)??? ist...

lala 31. Okt 2003

vorspulen geht sehr wohl !!!! mehr als eine sekunde den knopf gedrückt halten!!!!

jaydee72 27. Jun 2003

...bei eBay,,-(mp3-Player /sonstige) allerdings nicht als USB-Stick sondern als keines...

Stahlgott 18. Jun 2003

@ IchAG: Dann lass Dich mal nicht lange bitten! Wo finde ich so einen Player?!?

IchAG 16. Jun 2003

Dann musst Du mal ordentlich schauen, denn sowas gibts!!!


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /