Abo
  • Services:

Philips-Handy mit langer Akkulaufzeit für Einsteiger

Dual-Band-Handy Xenium 9@9++ mit E-Mail-Funktion

Philips überarbeitete das Handy Xenium 9@9 und bietet dieses mit erhöhter Akkuleistung ab Juli 2003 unter der recht kryptischen Bezeichnung Xenium 9@9++ an. Als weiterer Hauptunterschied befindet sich die Antenne nun im Handy-Gehäuse und ragt nicht mehr hinaus.

Artikel veröffentlicht am ,

Xenium 9@9++
Xenium 9@9++
Das 108 x 44x 20 mm messende Dual-Band-Handy versteht sich mit den GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz und beherrscht GPRS der Klasse 10 für schnelle Datenübertragungen. Vom Handy aus lassen sich bis zu zwei Mail-Konten unterwegs abrufen, wobei der integrierte Mail-Client auch JPEG-Anhänge anzeigen kann, um diese im Gerät weiter zu verarbeiten und sie etwa als Bildschirmschoner zu verwenden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Zudem lassen sich Bilder oder Klingeltöne einem Adressbuch-Eintrag oder einer -Gruppe zuordnen. Das Telefonbuch verwaltet bis zu 500 Einträge, denen fünf Telefonnummern, eine E-Mail-Adresse und eine Notiz zugewiesen werden können. Sowohl das Adressbuch als auch die anderen Organizer-Funktionen sollen sich mit dem PC synchronisieren lassen.

Mit einer Akkuladung sollen Dauergespräche von bis zu 7,5 Stunden möglich sein, während das 93 Gramm wiegende Gerät im Empfangsmodus rund 33 Tage durchhalten soll. Zu den weiteren Leistungsdaten zählt ein WAP-Browser der Version 1.2.1, eine Freisprechfunktion und die Möglichkeit, bis zu 100 Kurznachrichten zu speichern.

Philips will das Xenium 9@9++ im Juli 2003 zum Preis von 179,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-20%) 47,99€

Ulf Luthardt 23. Okt 2003

Kann mir jemand verraten wie ich das xenium mit dem pc verbinden kann und wo ich eine...

tmp12 10. Jun 2003

Irgendwie hoffe ich, dass ein Modem und (zuallermindest) eine IR-Schnittstelle in einem...

Maka 06. Jun 2003

Wenn es noch Bluetooth und gute Apple-Synchronisation bieten würde, wäre es mein Handy...

Mad.Machine 05. Jun 2003

Meinen Respekt hat Philips damit. Ich selber nutze ein 6510 und bin recht glücklich (u...

Ole 05. Jun 2003

Ich kenne den Vorgänger, der angegeben ist mit 600 Stunden Standby. Also das Standby...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /