Abo
  • Services:
Anzeige

Philips-Handy mit langer Akkulaufzeit für Einsteiger

Dual-Band-Handy Xenium 9@9++ mit E-Mail-Funktion

Philips überarbeitete das Handy Xenium 9@9 und bietet dieses mit erhöhter Akkuleistung ab Juli 2003 unter der recht kryptischen Bezeichnung Xenium 9@9++ an. Als weiterer Hauptunterschied befindet sich die Antenne nun im Handy-Gehäuse und ragt nicht mehr hinaus.

Anzeige

Xenium 9@9++
Xenium 9@9++
Das 108 x 44x 20 mm messende Dual-Band-Handy versteht sich mit den GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz und beherrscht GPRS der Klasse 10 für schnelle Datenübertragungen. Vom Handy aus lassen sich bis zu zwei Mail-Konten unterwegs abrufen, wobei der integrierte Mail-Client auch JPEG-Anhänge anzeigen kann, um diese im Gerät weiter zu verarbeiten und sie etwa als Bildschirmschoner zu verwenden.

Zudem lassen sich Bilder oder Klingeltöne einem Adressbuch-Eintrag oder einer -Gruppe zuordnen. Das Telefonbuch verwaltet bis zu 500 Einträge, denen fünf Telefonnummern, eine E-Mail-Adresse und eine Notiz zugewiesen werden können. Sowohl das Adressbuch als auch die anderen Organizer-Funktionen sollen sich mit dem PC synchronisieren lassen.

Mit einer Akkuladung sollen Dauergespräche von bis zu 7,5 Stunden möglich sein, während das 93 Gramm wiegende Gerät im Empfangsmodus rund 33 Tage durchhalten soll. Zu den weiteren Leistungsdaten zählt ein WAP-Browser der Version 1.2.1, eine Freisprechfunktion und die Möglichkeit, bis zu 100 Kurznachrichten zu speichern.

Philips will das Xenium 9@9++ im Juli 2003 zum Preis von 179,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
Ulf Luthardt 23. Okt 2003

Kann mir jemand verraten wie ich das xenium mit dem pc verbinden kann und wo ich eine...

tmp12 10. Jun 2003

Irgendwie hoffe ich, dass ein Modem und (zuallermindest) eine IR-Schnittstelle in einem...

Maka 06. Jun 2003

Wenn es noch Bluetooth und gute Apple-Synchronisation bieten würde, wäre es mein Handy...

Mad.Machine 05. Jun 2003

Meinen Respekt hat Philips damit. Ich selber nutze ein 6510 und bin recht glücklich (u...

Ole 05. Jun 2003

Ich kenne den Vorgänger, der angegeben ist mit 600 Stunden Standby. Also das Standby...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ruhrbahn GmbH, Essen
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  2. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  3. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  4. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  5. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  6. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  7. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  8. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  9. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  10. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    razer | 14:05

  2. Re: Und wenn trotz Zahlung nichts passiert ?

    lestard | 14:05

  3. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    DeathMD | 14:03

  4. Re: Patienten werden gebeten nicht auf den Fluren...

    theFiend | 14:03

  5. Re: gezwungen?

    Luke321 | 14:02


  1. 13:25

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:48

  5. 11:20

  6. 10:45

  7. 10:25

  8. 09:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel