• IT-Karriere:
  • Services:

XPider: Suchmaschine gegen Steuersünder?

Telepolis: Online-Handel im Visier der Steuerfahndung

Das Bundesamt für Finanzen will mit einer neuartigen Suchmaschine namens XPider Steuersünder im florierenden Online-Handel aufspüren, das meldet das Online-Magazin Telepolis. Damit würden potenziell alle, die über Online-Auktionshäuser, Gebrauchtwagenbörsen oder Kleinanzeigenforen online handeln, ins Visier der Steuerfahndung rücken.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Web-Crawler XPider sei in der Lage, Verkaufsplattformen jedweder Art zu durchforsten, Querverbindungen zwischen An- und Verkäufen herzustellen und mit dem Handelsregister oder internen Datenbanken des Bundesamtes abzugleichen. Alle so gefundenen steuerlich relevanten Daten würden als vor Gericht verwertbare Beweise gesichert.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring

Hintergrund für die digitale Aufrüstung der Steuerbehörden ist der boomende Online-Handel, so Telepolis-Autorin Katja Schmid. So treffen sich auf dem globalen Marktplatz des Auktionshauses eBay fast 70 Millionen registrierte Nutzer aus 27 Ländern. Sie handelten im vergangenen Jahr mit Waren und Diensten in Höhe von knapp 15 Milliarden Dollar. Angesichts dieser Zahlen sei das Interesse der Steuerfahndung nicht verwunderlich. Denn auch professionelle Händler verkaufen über Auktionsseiten wie eBay und nicht immer würden Umsätze und Gewinne ordnungsgemäß versteuert.

Doch mit dem Einsatz von XPider geraten nicht nur Gewerbetreibende unter Verdacht, auch Privatanbieter, die emsig Waren im großen Stil anbieten, müssen sich die Frage stellen, ob sie ihre Erlöse versteuern müssen. Eine pauschale Richtgröße wie etwa Anzahl der Auktionen oder Höhe des Umsatzes gibt es nicht. "Man kann hier keine allgemeingültige Antwort geben, weil es immer auf den Einzelfall ankommt", so Wolfgang Lübke, Deutschlands dienstältester Leiter einer Steuerfahndungsbehörde. Im Zweifelsfall sollte man Kontakt zu einem Steuerberater aufnehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

negele 02. Mär 2006

Hallo Klaus, kannst Du die Adresse dieser Prozessverhinderungsmaschiene bekannt geben...

King-off-Gohfeld 26. Dez 2004

Hallo Leute ! Richtig sollen die mal ,wenn die fertiig sind mit Ihrer Schulung haben wir...

King-off-Gohfeld 26. Dez 2004

Hi Leute ! Ruhig Blut ,Omas alte Löffel aus Silber ,das alte Radio oder nur der...

whopperhopper 19. Jun 2004

Also jetzt hört der Spass auf ! ! ! ! ! ! ! ! Irgendwelche Kinderficker kommen nach 12...

whopperhopper 19. Jun 2004

Also jetzt hört der Spass auf ! ! ! ! ! ! ! ! Irgendwelche Kinderficker kommen nach 12...


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /