• IT-Karriere:
  • Services:

Sun gründet Abteilung für Computerspiele

James Chris Melissinos wird Chief Gaming Officer bei Sun

Sun will mit der Gründung der "Game Technologies Group" sein Engagement für netzbasierte Spiele ausbauen. James Chris Melissinos soll als Chief Gaming Officer die Führung der neuen Abteilung übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sun will vor allem Java und Solaris erweitern und so für Spieler und Entwickler von Desktop-, Konsolen- und mobilen Spielen attraktiv machen. Sun will so vor allem Java-basierte Lösungen in der Spieleindustrie, sowohl auf dem Server als auch auf dem Client, etablieren.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Fulda

Sun setzt dabei vor allem auf seine Erfahrungen im Bereich massiv vernetzter Umgebungen, die man nun auch im Spielebereich nutzen will. Damit fasst man vor allem den Markt für Massive-Multi-Player-Online-Spiele ins Auge, der Simulationen für gleichzeitig tausende von Spielern erfordert. Sun plant java-basierte Lösungen und Werkzeuge, die die Grundlage für die nächste Generation von Online-Spielen darstellen sollen und deren Entwicklungsprozess für verschiedene Plattformen vereinfachen sollen.

Vor allem bei der Entwicklung von Client-Technologien will Sun dabei mit der Open-Source-Community zusammenarbeiten. Diese sollen auf Industrie-Standards basieren und direkt auf Suns Game-Server-Architektur zugreifen können. Für die JavaOne Konferenz, die nächste Woche stattfindet, kündigte Sun zudem Updates für Javagaming.org an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. 19,99
  3. 48,99€
  4. 29,99€

Jole 10. Apr 2005

Wie bekomme, oder was muß ich per bluetooth auf mein handy laden damit ich ein java spiel...

xofox 06. Jun 2003

Pharsen ist immer langsamer als compielierte Programme. Des halb und auch OpenGL (das...

Mamoulian 06. Jun 2003

Was ist denn das für ein Käse? "In Pyton könnte man C-Code besser einbetten. Das ist...

xofox 05. Jun 2003

In Pyton könnte man C-Code besser einbetten. Das ist gerade bei Spielen sehr...

Chris 05. Jun 2003

Sicher ist Java nicht gerade das perfomanteste, aber gerade mit Java3D, dass direkt auf...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    •  /