Abo
  • Services:
Anzeige

42-Zoll-Plasma-Display mit Kontrastverhältnis von 1200:1

Hyundai ImageQuest PD421: Lüfterlos und mit 16:9-Seitenverhältnis

Hyundai ImageQuest bringt ein großformatiges Farb-Plasma-Display mit einer 42-Zoll-Bildfläche auf den Markt. Das Gerät ist sowohl für Home Entertainment als auch zur Verwendung als öffentliches Display bis hin zu Präsentationssystemen für Kongress- und Finanzzentren sowie für Messen gedacht.

Anzeige

Der ImageQuest-PD421-Plasma-Bildschirm besitzt eine sichtbare Bilddiagonale von 106 cm und eine Bautiefe von nur 7,9 cm. Die Auflösung beträgt 852 x 480 Bildpunkte, die Auflösung für die PC-Nutzung liegt bei 1.024 x 768 bei 85 Hz. Das Gerät hat ein 16:9-Seitenverhältnis und nach Herstellerangaben ein Kontrastverhältnis von 1200:1. Die Helligkeit liegt bei 700 Candela pro Quadratmeter. Das Gerät ist lüfterlos aufgebaut und weist eine Leistungsaufnahme von 320 Watt auf.

Nach Herstellerangaben beträgt der Blickwinkel mehr als 160 Grad sowohl in der vertikalen und als auch der horizontalen Ansicht. Das Gerät verfügt über eine Picture-in-Picture-(PIP-)Funktion, um Videobilder einer zweiten Signalquelle (PC/AV) als eingeblendetes Fenster während des Betriebes anzuschauen.

Die Größe und Position dieses zweiten Fensters ist in Stufen einstellbar. Mit der Double-Screen-Funktion kann der Darstellungsbereich vertikal für zwei Signalquellen aufgeteilt werden. Die Key-Lock-Funktion ermöglicht die Verriegelung der Einstelltasten am Gerät, was gerade beim Einsatz im öffentlichen Bereich von Vorteil ist. Das so genannte Pixel Shifting soll den "Einbrenneffekt" reduzieren helfen.

Der integrierte Controller verarbeitet Composite Video, S-Video, DVD, Digital TV (HDTV) sowie für den PC VGA- und DVI-Signale. Das Gerät ist per Wand- oder Deckmontagen aufstellbar. Ein Standfuß oder eine Wand-/Deckenhalterung sowie eine Fernbedienung gehören zum Lieferumfang. Optional sind Lautsprecherboxen erhältlich, die entweder auf Standfüße gestellt oder direkt am Gerät befestigt werden können.

Das Gerät soll ab Juni 2003 erhältlich sein. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre und der Preis für den Hyundai ImageQuest PD421 liegt bei 4.999,- Euro.


eye home zur Startseite
Sven 05. Jun 2003

Habe mir neulich einen 3-Kilo-Videoprojektor (InFocus) besorgt und an eine Dolby Digital...

Uwe 05. Jun 2003

Hallo, frage. Nö, das Problem ist ein anderes: Helle Stellen können sich in die Phosphor...

vc 05. Jun 2003

die Teile lösen immer sehr niedrig auf, ist aber bei den anwendungszwecken egal.

orko 05. Jun 2003

Ich kenn mich nicht aus mit solchen bildschirmen, aber 1024 kommt mir bei 106cm...

Prof. Dr. Adam... 05. Jun 2003

Das Problem ist die Lebensdauer von Plasmaschirmen - die ist wesentlich kürzer als bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  3. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  4. Technische Universität Hamburg, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    feierabend | 04:15

  2. Re: Null Kommentare? Die Mobil-Unternehmen...

    Sense8_I/On | 04:14

  3. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  4. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  5. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel