• IT-Karriere:
  • Services:

Fujitsu-Siemens-Notebook mit P4 3,06 GHz und Hyper-Threading

Amilo D mit Mobility Radeon 9000

Fujitsu Siemens hat sein Amilo-D-Notebook jetzt auch mit einer Variante im Angebot, die einen Intel-Pentium-4-Prozessor mit 3,06 GHz und Hyper-Threading-Technologie beinhaltet. Das Gerät ist mit einem ATI-Mobility-Radeon-9000-Grafik-Chipsatz mit 64 MByte Bildspeicher ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem gibt es Geräte mit Intel-Pentium-4-CPUs mit 2,5, 2,66 und 2,8 GHz - aber ohne Hyper-Threading. Das Notebook verfügt über ein 15-Zoll-TFT-XGA/SXGA+-Display. Die Geräte sind mit 256 MByte DDR SDRAM ausgerüstet und können bei Bedarf bis auf 2.048 MByte RAM ausgebaut werden.

Stellenmarkt
  1. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt

Die Geräte sind mit 20-, 40- oder 60-GByte-Festplatten erhältlich. Als optisches Laufwerk ist ein Combo-DVD/CD-RW-8x/16x/24x/8x-Laufwerk vorgesehen. Ein Combodrive mit DVD(+RW)-Brenner soll ab Mitte Juni 2003 erhältlich sein.

Fujitsu Siemens Amilo D
Fujitsu Siemens Amilo D

Für den Anschluss von Peripheriegeräten stehen fünf USB-Ports 2.0 zur Verfügung. Zusätzlich bietet das Amilo D standardmäßig einen FireWire- (IEEE1394) und einen S-Video-Anschluss sowie ein integriertes 56K-V.90-Modem und einen LAN-Anschluss. Dazu kommen noch eine parallele und serielle Schnittstelle, analoge Tonaus- und -eingänge, S/PDIF-Unterstützung und 2x Typ-I/II- oder 1x Typ-III-PC-Card-Steckplätze.

Die Batterielaufzeit der Geräte wurde mit bis zu zwei Stunden angegeben. Nach der Konzeption der Geräte sind diese aber auch eher für den stationären und teilmobilen Einsatz konstruiert worden.

Das Softwarepaket besteht aus Microsoft Windows XP Home und der Microsoft Works Suite 2003. Der Amilo D misst 326 mm x 275 mm x 43,6 mm und wiegt 3,6 Kilogramm. Er soll ab sofort im Handel erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis beginnt bei 1.399,- Euro für das kleinste Modell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /