• IT-Karriere:
  • Services:

HP mit neuen Scanjets mit bis zu 4800 dpi

Scanner für den professionellen Einsatz

Mit den neuen Scanjets der 8000er-Serie bringt HP für professionelle Anwender Geräte, die mit einer Auflösung von bis zu 4800 dpi im Bereich der Flachbettscanner eine neue Dimension erreichen. Insgesamt gibt es drei Modelle, die sich vor allem durch den Funktionsumfang und ihr gedachtes Einsatzgebiet unterscheiden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP Scanjet 8200 ist mit einem Transparent Material Adapter (TMA) ausgestattet und scannt so auch 35-Millimeter-Negative und Diapositive. Über diese Basis-Ausstattung verfügen auch der HP Scanjet 8250 und der HP Scanjet 8290. Bei ihnen liegt der Fokus allerdings auf der digitalen Dokumentenarchivierung. Dementsprechend sind die beiden Duplexscanner zusätzlich ausgestattet: Zum Beispiel mit dem Automatic Document Feeder (ADF), der automatisch 15 beziehungsweise 25 Seiten pro Minute bearbeitet.

Stellenmarkt
  1. USU GmbH, Möglingen
  2. Universität Passau, Passau

Alle drei Scanner arbeiten mit einem 48-Bit-Farbkonverter und der HP-Scanning-Technologie mit dualem CCD-Sensor (Charged Coupled Devise). Dabei wird ein CCD-Chip mit einer Auflösung von 600 dpi für das Scannen von Texten eingesetzt, während der andere Chip mit bis zu 4800 dpi arbeitet.

Die Arbeitsgeschwindigkeit der Scanjets liegt nach Herstellerangaben bei 25 Sekunden für ein Farbfoto im Format 10 x 15 Zentimeter, 50 Sekunden für eine DIN-A4-Textseite und 20 Sekunden für Schwarz-Weiß-Grafiken. Eine Bildvorschau soll jeweils nach 4 Sekunden zur Verfügung stehen. Über direkte Funktionstasten an der Vorderseite der Scanner lassen sich mehrere Arbeitsvorgänge mit einem Knopfdruck ausführen.

Die Geräte sind mit der Texterkennungssoftware OCR und der HP Photo & Imaging Software sowie Adobe Elements gebündelt. Beim HP Scanjet 8250 ist noch ScanSoft OmniForm und die Software ScanSoft PaperPort Deluxe 8.0 dabei, beim HP Scanjet 8290 neben Adobe Photoshop Elements noch ScanSoft PaperPort Deluxe 8.0., OmniForm und die Software Kofax VirtualReScan.

Alle drei Scanner sind per USB-2.0-Schnittstelle Mac- und PC-kompatibel. Der HP Scanjet 8290 verfügt zusätzlich über eine SCSI-Schnittstelle (inklusive SCSI-PC-Karte), für die beiden anderen Geräte steht sie optional zur Verfügung. Die Scanjets der 8000er-Serie sollen ab 1. Juli 2003 im Handel sein. Der HP Scanjet 8200 soll zum Preis von 599,- Euro, der HP Scanjet 8250 für 1.099,- Euro und der HP Scanjet 8290 für 1.999,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /