Abo
  • Services:

Neuer DVD+RW-Brenner von Iomega

Internes ATAPI-Laufwerk inklusive Software-Paket

Iomega hat einen neuen internen DVD-Brenner angekündigt, der sich auf die Formate DVD+R/+RW sowie das Schreiben von CDs versteht. Auf eine Unterstützung des DVD-R/-RW-Formats verzichtete Iomega bei dem internen ATAPI-Laufwerk.

Artikel veröffentlicht am ,

DVD+R-Medien beschreibt Iomegas DVD-Brenner mit bis zu 4facher Geschwindigkeit, während DVD+RW-Medien mit maximal 2,4facher Geschwindigkeit wiederbeschrieben werden. Bei CD-Rs wird eine 16fache und bei CD-RWs eine 10fache maximale Schreibgeschwindigkeit versprochen. Dank integriertem Schutz vor Puffer-Unterläufen ("Buffer Underrun") sollen auch bei kurzzeitig ausbleibenden Daten die Medien korrekt beschrieben werden. Gelesen werden DVDs (auch DVD-R/-RW) mit bis zu 12facher und CDs mit bis zu 40facher Geschwindigkeit. Audio-CDs sollen mit maximal 32facher Lesegeschwindigkeit gerippt werden können.

Das "Iomega DVD+RW 4x2.4x12 CD-RW 16x10x40 EIDE/ATAPI" wird inklusive Iomegas Brenn-Software HotBurn, der Backupsoftware Automatic Backup, der Videoediting-Software Sonic MyDVD, der DVD-Player-Software Sonic Cineplayer, dem Musikmanager MusicMatch Jukebox und der Fotoverwaltungs-Software Adobe ActiveShare nun ausgeliefert. Der Preis liegt laut Iomega Deutschland bei rund 277,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

Ubex 30. Jul 2003

Hi, "sehr starke Probleme mit Intenso-Medien" ist untertrieben. Der Brenner - ansonsten...

Baggy 05. Jul 2003

Hy @ll... Nach ausgiebigen testen ( 3 Tage ), kann ich den Multi Burner von Iomega...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
      3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

        •  /