Abo
  • Services:
Anzeige

Starwars.com Hyperspace - Bezahlinhalte zur Episode III

Ab 10. Juni für 20 Euro pro Jahr exklusive Infos zu den Star-Wars-Filmen

Fans der Star-Wars-Filme dürfte die offizielle Website www.starwars.com ein Begriff sein, da dort vor der Fertigstellung der Episoden I und II exklusives Foto- und Informationsmaterial veröffentlicht wurde. Während Star-Wars-Fans auf die für 2005 angekündigte Episode III warten, kündigt Lucas Online nun einen kostenpflichtigen StarWars.com-Bereich namens Hyperspace an, der noch mehr exklusive Neuigkeiten aus dem Star-Wars-Universum bereithalten soll.

Anzeige

Wenn im laufenden Jahr 2003 die Dreharbeiten für die Episode III beginnen, sollen die Fans mehr als jemals zuvor von den eher im Geheimen gedrehten Star-Wars-Filmen erfahren können. Vom 5. Juni bis zum 9. Juni 2003 sollen alle Besucher von starwars.com eine Vorschau auf das kostenpflichtige Angebot starwars.com Hyperspace werfen können, das anschließend nur Abonnenten für rund 20 US-Dollar pro Jahr zugänglich ist.

Zahlenden Fans verspricht Lucas Online dann ein Set-Tagebuch ("Episode III Set Diary"), eine Episode-III-Webcam, mit der man wohl eher einen minimalen Einblick in die Geschehnisse hinter den Kulissen in den australischen Fox-Studios werfen kann, Chats mit Stars und der Crew, eine Fotoserie ("Photoreceptor") mit seltenen und noch nie zuvor gezeigten Fotos und Konzeptbildern aller fünf bisher veröffentlichten Filme, ein Archiv des lange eingestellten Star-Wars-Fan-Magazins aus den 1970er- und 1980er-Jahren sowie Videodownloads - etwa die aus der Episode II geschnittene Sequenz "Jedi Assault on the Droid Control Ship" in ihrer Rohfassung.

Nutzer von starwars.com Hyperspace erhalten zudem eine eigene Star-Wars-E-Mail-Adresse, einen speziellen Newsletter und können z.B. das offizielle Forum personalisieren, inklusive eigenem Avatar und persönlichen Profilseiten. Lucas Online verspricht, dass Abonnenten von Werbung auf starwars.com verschont bleiben werden.

Am 10. Juni 2003 soll starwars.com Hyperspace regulär online gehen und auch die komplette Star-Wars-Website im neuen Design erstrahlen. Auch der kostenlose Teil soll zur Episode III weiterhin News, neue Konzeptbilder, Infos zu Schauspielern und Filmcrew bieten, verspricht Lucas Online. Was bisher kostenlos war, soll weiterhin ohne Abonnement genutzt werden können.


eye home zur Startseite
Thilo Mohr 05. Jun 2003

Hallo Oliver, Oh, du wirst staunen: Ich fand Jar Jar gar nicht so nervig. Muß daran...

Oliver Kitzing 05. Jun 2003

Ächz! Also, jetzt schalten wir hier mal einen ganzen Gang zurück.... Das Thema Jar-Jar...

logan3333 05. Jun 2003

Was den "neuen" Star Wars Filmen abgeht ist: H A R R I S O N F O R D und was in den...

Thilo Mohr 04. Jun 2003

Hallo zusammen, ich kann euch (fast) nur zustimmen. Der erste Teil war irgendwie nett...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  3. Pensions-Sicherungs-Verein VVaG, Köln
  4. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    User_x | 02:20

  3. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20

  4. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    xenofit | 01:42

  5. Re: Sinnlos & Gefährlich

    limo_ | 01:25


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel