• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Treo-Smartphone in der Pipeline? (Update)

Verfügten die bisherigen Treo-Modelle noch über eine Schutzklappe, um das Display vor Beschädigungen zu bewahren, verzichtet Handspring beim Treo 600 darauf. Ob dies ein Nachteil ist, hängt davon ab, was für ein Taschenkonstrukt der Hersteller dem Gerät beilegt. Mikrofon und Lautsprecher sollen auf beiden Seiten des Geräts angebracht sein, so dass man das Gerät auf zwei Arten zum Telefonieren verwenden kann. Die Antenne rutschte von der rechten Seite auf die linke, ist aber weiterhin nicht ins Gehäuse integriert. Insgesamt soll der Treo 600 etwa so groß sein wie die bisherigen Treo-Modelle, wenn diese zugeklappt sind. Allerdings ist das Gerät ein Stück schmaler und auch dünner geworden.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München

Bei dem Bildschirm entschied sich Handspring für einen TFT-SuperTwist-Farbbildschirm, der kleiner und gleichzeitig heller als beim aktuellen Farb-Modell Treo 270 sein soll. Das Display lässt sich demnach bei Sonnenlicht besser ablesen. Angeblich beträgt die Auflösung nur 160 x 160 Bildpunkte, derweil das verwendete PalmOS 5 durchaus eine Auflösung von 320 x 320 Pixeln unterstützt.

Das PalmOS-5-Gerät verfügt ferner über 32 MByte Speicher, eine Infrarot-Schnittstelle und einen mit 133 MHz getakteten ARM-Prozessor. Der Treo 600 soll über einen nicht austauschbaren Akku verfügen, wozu noch keine Akkulaufzeiten bekannt sind. Nach derzeitigen Informationen wird der Treo 600 ausschließlich mit einem CDMA-Modul ausgerüstet sein, während die Markteinführung eines GSM-Modells fraglich ist. Der Treo 600 weist den gleichen HotSync-Anschluss wie die bisherigen Treo-Modelle auf, so dass Treo-Zubehör damit weiter genutzt werden kann.

Angeblich soll das PalmOS-Smartphone Treo 600 im September oder Oktober 2003 auf den US-Markt kommen. Ob und wann das Gerät nach Deutschland kommt, ist derzeit sehr fraglich. Durch die verhaltenen Marketing- und Werbe-Aktivitäten seitens Handspring auf dem deutschen Markt verkauften sich die Geräte hier zu Lande nur wenig. Daher ist es durchaus möglich, dass Handspring von einer Markteinführung des Treo 600 im deutschen Markt absieht, weil das Unternehmen keinen Marktbedarf sieht. Die Fansite treocentral.com liefert in einem News-Beitrag Zeichnungen zum Treo 600, die einen Eindruck vom Gehäuse und dem Design vermitteln. Hanspring kommentierte diese Gerüchte nicht.

Update vom 4. Juni 2003 um 17:15 Uhr:
Die Fansite treopolis.de hat einen Forums-Bericht veröffentlicht, der ein erstes Foto vom Treo 600 zeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Neues Treo-Smartphone in der Pipeline? (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /