Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba bringt Windows XP Media Center Notebook

Digitales tragbares Unterhaltungszentrum

Der Toshiba Satellite 5205-S705 soll nach Herstellerangaben das erste Notebook sein, das mit der Microsoft Windows XP Media Center Edition und dem Nvidia-GeForce-FX-Go5600-Grafikchip mit 64 MByte DDR-RAM und einem 15-Zoll-UXGA-Display ausgestattet und für die digitale Heim- und Unterwegsunterhaltung konzipiert wurde.

Anzeige

Toshiba Satellite 5205-S705
Toshiba Satellite 5205-S705
Das Notebook ist mit einem mobilen Pentium 4 mit 2,4 GHz und einem Intel-845MP-Chipset sowie einem TV-Tuner ausgerüstet, verfügt über 512 MByte SDRAM (maximal 1 GByte) und eine 60-GByte-Festplatte (5.400 U/Min) sowie ein eingestecktes DVD-Multifunktionslaufwerk mit CD-R- (16x), CD-RW- (8x), CD-ROM- (24x), DVD-ROM- (8x), DVDR- (4x), DVD-RW- (4x) und DVD-RAM- (2x) Lese- bzw. Schreibfunktionen.

In den Schacht können wahlweise auch eine Festplatte oder andere optische Laufwerke eingesetzt werden oder die Batteriebetriebszeit des Akkus durch ein zweites Gerät verlängert werden. Mit dem Standardakku soll 2 Stunden und 27 Minuten netzunabhängiges Arbeiten möglich sein. Mit zweitem Akku wird die Gesamtlaufzeit nach Herstellerangaben auf knapp 4 Stunden erweitert.

Der Toshiba Satellite 5205-S705 ist mit einem einzelnen PC Card Slot Type II ausgerüstet und verfügt über ein eingebautes V.92/56K-Modem, 10/100-MBit-Netzwerk sowie 802.11b Wireless LAN. Bei den Schnittstellen gibt es drei USB-2.0-Steckplätze, TV-Out, VGA, Infrarot, Firewire400, S/P DIF und einen Secure Digital (SD) Card Slot. Für den Ton sorgt ein Yamaha-YMF753-Chip und das integrierte Harman/Kardon-Stereolautsprecherpaar nebst Minisubwoofer. Zur Steuerung der Wiedergabefunktionen ist eine XP-Media-Center-kompatible Infrarotfernbedienung beigelegt.

Neben der XP Mediacenter Edition gibt es noch Microsoft Works, Panasonic MotionDV Studio, Intuit Quicken Basic 2001 und Norton AntiVirus 2002 als Softwaredreingabe dazu. Das Notebook misst 33,274 x 30,48 x 5,08 cm und wiegt 3,58 Kilogramm.

In den USA ist der Toshiba Satellite 5205-S705 für 2.699,- US-Dollar erhältlich. Ob man mit dem Gerät auch in Europa rechnen kann, teilte der Hersteller nicht mit.


eye home zur Startseite
Sven Janssen 05. Jun 2003

ich würde mir mehr über das Gewicht sorgen machen ;-) Sven

nurnurnur 04. Jun 2003

laut datenblatt sinds 2x256 pc2100 ddr sdram.

olike 04. Jun 2003

warum kommt so ein notebook mit allem schnickschnack dann wieder nur mit sdram...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  2. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  3. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  4. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  5. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  6. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  7. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  8. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  9. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  10. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Klima

    Makakenlakai | 16:45

  2. Re: Doh...

    Sharra | 16:45

  3. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    HubertHans | 16:44

  4. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    dilldapp | 16:43

  5. Re: Keine Kaufempfehlung

    elcaron | 16:43


  1. 16:21

  2. 15:59

  3. 15:28

  4. 15:00

  5. 13:46

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel