Abo
  • Services:
Anzeige

PSINet Europe bringt europaweite DSL-Angebote auf den Markt

Startländer sind Deutschland, Belgien und die Niederlande

PSINet Europe bietet seinen Kunden nun europaweit verfügbare DSL-Dienste an. Gemeinsam mit nationalen DSL-Providern stellt PSINet Europe diesen neuen paneuropäischen Service allen Kunden zu einheitlichen Konditionen und Rahmenvereinbarungen bereit.

Anzeige

In Deutschland, Belgien und den Niederlanden ist der neue Euro-DSL-Dienst ab sofort mit einer 90-prozentigen Abdeckung verfügbar, in Kürze soll er auch in anderen Ländern Europas eingeführt werden. Der Service wird ausschließlich durch von PSINet zertifizierte Partner vertrieben. "Auf Grund unserer vielseitigen Partnerprogramme (Alliance und Reseller) können Unternehmen Euro-DSL in einer individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Lösung erwerben", erläuterte Nicholas Jeffery, Vice President Marketing bei PSINet Europe. "Wir entwickeln derzeit eine Reihe von Angeboten, die wir indirekt über unsere Partner vertreiben, denn hier liegt der Schlüssel für zukünftiges Wachstum im Markt für VPN und Internet Access."

Über den lokalen DSL-Zugang laufen die Euro-DSL-Verbindungen direkt in das PSINet-Backbone und sollen so die Integration weiterer PSINet-Lösungen ermöglichen. Euro-DSL beinhaltet eine feste IP-Adresse, uneingeschränktes Datenvolumen und keine Begrenzung der angeschlossenen User. Da der Service modular aufgebaut ist, lässt er sich außerdem mit den Dienstleistungen ISDN Back-up, Dedicated Access, Hosting und Managed IP-VPN kombinieren. Die Kunden erhalten zudem Support sowie Überwachung und Betreuung.

Preise nannte der Provider nicht.


eye home zur Startseite
dsllo(o)ser 04. Jun 2003

Das eure wohlgemeinten Vorschläge keine ernst zu nehmenden Alternativen sind, wisst ihr...

Ossietzky 04. Jun 2003

Oder eben Powerline, auch wenn das noch recht wenig verbreitet ist.

Shade 04. Jun 2003

Tja dann Sat Anbindung ;) oder warten oder aber umziehen *fg*

dsllo(o)ser 04. Jun 2003

Das es noch etwas besseres als DSL gibt ist ein ziemlich schwacher Trost für diejenigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  2. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-72%) 5,55€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    User_x | 02:20

  3. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20

  4. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    xenofit | 01:42

  5. Re: Sinnlos & Gefährlich

    limo_ | 01:25


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel