• IT-Karriere:
  • Services:

Archos bringt mobilen Personal Video Recorder

Gerät spielt Filme, Musik und Fotos ab

Archos präsentiert mit dem ab sofort verfügbaren AV300 einen Videoplayer im Handheld-Format, der Videos aufnehmen und mit Stereo-Sound in MP3-Qualität abspielen kann. Neben MPEG-4-Videos können auf dem Gerät unter anderem auch Musikdateien und Fotos abgespeichert und ausgegeben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Video AV300 Digital Video Recorder kann bis zu 50 Filme (80 Stunden), Fernsehshows, Musikvideos oder anderes im MPEG-4 Format von jeglicher analoger Videoquelle, wie z. B. einem TV-Tuner oder Videorekorder, aufnehmen und speichern. Ebenso kann man Videodateien direkt vom PC oder Mac per Drag&Drop über USB 2.0 auf die Festplatte spielen und diese dann auf dem eingebauten 3,8-Zoll-Farbdisplay (Auflösung: 320 x 260 Pixel), an einem Fernseher oder einem anderen PC abspielen. Bei der Wiedergabe über ein TV-Gerät können maximale Auflösungen von 352 x 288 Bildpunkten bei 30 Bildern pro Sekunden, 640 x 272 bei 25 Bildern/s und 640 x 368 bei 20 Bildern/s ausgegeben werden. Bei der Wiedergabe unterstützt werden Dateien in den Formaten XviD und DivX 4.0/5.0.

Archos AV 340
Archos AV 340
Inhalt:
  1. Archos bringt mobilen Personal Video Recorder
  2. Archos bringt mobilen Personal Video Recorder

Die eingebaute 20- bzw. 40-GByte-Festplatte lässt sich zudem auch nutzen, um an die 1.000 bzw. 2.000 Stunden MP3-Musik oder 2.000 bzw. 4.000 Stunden Sprache mit Hilfe des eingebauten Mikrofons aufzunehmen. Auch als mobiler Datenspeicher kann der AV300 verwendet werden.

Nutzt man das Gerät zum Musikabspielen, kann man unter anderem Lieder direkt von jeder Audioquelle, wie beispielsweise der Stereoanlage, in MP3-Audiotitel umwandeln. Mit der beiliegenden MusicMatch Software lässt sich aber auch die private CD-Kollektion ins MP3-Format umwandeln. Die Abmessungen des Geräts betragen 112 x 82 x 31 mm, das Gewicht liegt bei 350 Gramm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Archos bringt mobilen Personal Video Recorder 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Laptops, Gaming-Zubehör, Samsung-TVs, Drohnen, Smart Home Produkte)
  2. (u. a. 55 Zoll ab 449,99€)

Lupo 11. Jul 2003

Hi Michael, zum einen haben gewisse Teil von Archos ein eingebautes Mikrophon und zum...

Michael 09. Jul 2003

Ich möchte mir dies Teil kaufen, benötige aber auch ein Gerät, mit dem ich über ein...

ND 05. Jun 2003

Ich glaub ich muss mir das Teil wirklich reinziehen... :)) War immer schon begeistert...

Lupo 05. Jun 2003

Hi Andy, Meines Erachtens nimmt die Verbreitung der Archos Jukebox je länger je mehr zu...

ND 05. Jun 2003

Hi Lupo, Danke für deine Antwort. Soweit ich das sehe ist die Archos Multimedia Jukebox...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    •  /