• IT-Karriere:
  • Services:

Ximian kündigt überarbeiteten Ximian Desktop 2 an

Ximian Desktop 2 basiert auf GNOME 2.2

Mit seinem Ximian Desktop 2 bringt Ximian jetzt ein Major-Update seiner Desktop-Distribution für Linux auf den Markt. Die Software basiert auf GNOME 2.2 und soll laut Ximian neben wichtigen Office-Applikationen eine deutlich verbesserte Bedienbarkeit und nahtlose Interoperabilität mit Windows bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu den Neuerungen des Ximian Desktop 2 zählen ein neues, intuitives Interface, eine spezielle Ximian-Edition von OpenOffice.org, eine einfache Drucker-Einrichtung sowie eine vereinfachte Navigation in Windows-Netzen. Dabei verspricht Ximian mit seiner angepassten OpenOffice.org-Version eine bessere Kompatibilität mit Microsoft-Office-Dateiformaten, 800 neue Icons sowie zahlreiche kleine Interface-Verbesserungen. Zudem passt sich Ximians OpenOffice.org dem gewählten Desktop-Theme an.

Stellenmarkt
  1. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  2. Beck IPC GmbH, Wetzlar

Screenshot #2
Screenshot #2
Darüber hinaus enthält Ximian Desktop 2 mit Ximian Evolution 1.4 einen Personal Information Manager als Alternative zu Outlook in der Windows-Welt.

Zudem verspricht Ximian einfaches Brennen von CD per "Drag and Drop", eine eingebaute Terminal-Emulation sowie Instant Messaging und Chat. Hinzu kommen Applikationen von Drittanbietern, zu denen Agfa Fonts, Adobes Acrobat Reader, Macromedia Flash, Real Player und eine Java2 Run Time zählen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Zur einfacheren Druckereinrichtung setzt Ximian Desktop 2 auf CUPS sowie eine automatische Erkennung von lokalen als auch Netzwerk-Druckern.

Ximian Desktop 2 soll in einer Professional Edition zum Preis von 99,- US-Dollar am 9. Juni auf den Markt kommen. Unterstützt werden Linux-Distributionen wie SuSE 8.2 und Red Hat 7.3, 8.0 als auch 9. Eine kostenlose Version des Ximian Desktop 2 ohne Applikationen von Drittanbietern soll auf der Website von Ximian zum Download angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-72%) 8,50€
  4. 19,99

Lensman 03. Jun 2003

Hm, also für mich sehen die Screenshots wie ein Mischung von Mac Os und Windows aus...

xofox 03. Jun 2003

Öffter gehts auch nicht.

radookee 03. Jun 2003

ich benutze zuhause evolution... find ich auf jedenfall 100 mal besser als die anderen...

user 03. Jun 2003

hab's zugegebenermaßen noch nie benutzt (bisher immer kde), werd's aber auf jeden fall...

hiTCH-HiKER 03. Jun 2003

guter Service bei Golem! ;)


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

    •  /