• IT-Karriere:
  • Services:

Ximian kündigt überarbeiteten Ximian Desktop 2 an

Ximian Desktop 2 basiert auf GNOME 2.2

Mit seinem Ximian Desktop 2 bringt Ximian jetzt ein Major-Update seiner Desktop-Distribution für Linux auf den Markt. Die Software basiert auf GNOME 2.2 und soll laut Ximian neben wichtigen Office-Applikationen eine deutlich verbesserte Bedienbarkeit und nahtlose Interoperabilität mit Windows bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu den Neuerungen des Ximian Desktop 2 zählen ein neues, intuitives Interface, eine spezielle Ximian-Edition von OpenOffice.org, eine einfache Drucker-Einrichtung sowie eine vereinfachte Navigation in Windows-Netzen. Dabei verspricht Ximian mit seiner angepassten OpenOffice.org-Version eine bessere Kompatibilität mit Microsoft-Office-Dateiformaten, 800 neue Icons sowie zahlreiche kleine Interface-Verbesserungen. Zudem passt sich Ximians OpenOffice.org dem gewählten Desktop-Theme an.

Stellenmarkt
  1. Polyform Kunststofftechnik GmbH & Co. Betriebs KG, Rinteln
  2. Bundeskartellamt, Bonn

Screenshot #2
Screenshot #2
Darüber hinaus enthält Ximian Desktop 2 mit Ximian Evolution 1.4 einen Personal Information Manager als Alternative zu Outlook in der Windows-Welt.

Zudem verspricht Ximian einfaches Brennen von CD per "Drag and Drop", eine eingebaute Terminal-Emulation sowie Instant Messaging und Chat. Hinzu kommen Applikationen von Drittanbietern, zu denen Agfa Fonts, Adobes Acrobat Reader, Macromedia Flash, Real Player und eine Java2 Run Time zählen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Zur einfacheren Druckereinrichtung setzt Ximian Desktop 2 auf CUPS sowie eine automatische Erkennung von lokalen als auch Netzwerk-Druckern.

Ximian Desktop 2 soll in einer Professional Edition zum Preis von 99,- US-Dollar am 9. Juni auf den Markt kommen. Unterstützt werden Linux-Distributionen wie SuSE 8.2 und Red Hat 7.3, 8.0 als auch 9. Eine kostenlose Version des Ximian Desktop 2 ohne Applikationen von Drittanbietern soll auf der Website von Ximian zum Download angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 219€ (Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Lensman 03. Jun 2003

Hm, also für mich sehen die Screenshots wie ein Mischung von Mac Os und Windows aus...

xofox 03. Jun 2003

Öffter gehts auch nicht.

radookee 03. Jun 2003

ich benutze zuhause evolution... find ich auf jedenfall 100 mal besser als die anderen...

user 03. Jun 2003

hab's zugegebenermaßen noch nie benutzt (bisher immer kde), werd's aber auf jeden fall...

hiTCH-HiKER 03. Jun 2003

guter Service bei Golem! ;)


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
    In eigener Sache
    Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

    Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

    1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
    2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
    3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

      •  /