• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Version von Evolution erscheint am 9. Juni

Ximian Evolution 1.4 basiert auf GNOME 2

Ximians hat jetzt die Version 1.4 seiner freien Outlook-Alternative Evolution für Linux und Solaris angekündigt. Diese ist auf die GNOME-2-Plattform angepasst und soll sich durch gesteigerte Performance und bessere Bedienbarkeit auszeichnen. Zugleich erschient aber auch der Ximian Connector 1.4, der für eine Anbindung von Evolution an Microsoft Exchange sorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ximian Evolution vereint dabei E-Mail-Client, Kalender, Kontakt- und Aufgaben-Management in einer Applikation. Dabei wartet Evolution mit E-Mail-Funktionen wie einem "Threaded Mail View", Unterstützung von Text- und HTML-Mail, automatischer Nachrichtenindexierung und so genannten "vFoldern" auf, die eine kontextbasierte Sicht auf E-Mails bieten.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg

Die neue Version unterstützt als Teil des Ximian Desktop 2 nun auch Desktop-Themes sowie Sicherheitsfunktionen wie Kerberos5 und GSSAPI. Zusammen mit dem Ximian Connector erlangt Ximian Evolution zusätzlich die Funktionalität eines Microsoft Exchange 2000 Clients.

Ximian Evolution 1.4 soll ab 9. Juni auf der Website von Ximian kostenlos zum Download bereitstehen. Unterstützt werden die Linux-Distributionen SuSE 8.2, Red Hat 7.3, 8.0 und 9 sowie Mandrake 9.1 als auch Solaris 8. Der Ximian Connector 1.4 für Microsoft Exchange hingegen kostet einzeln 69,- US-Dollar bzw. im 10er-Pack 599,- US-Dollar. Nutzer des Ximian Connector 1.2 können kostenlos auf die aktuelle Version updaten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€ (Bestpreis!)
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)
  4. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)

Betroffener 03. Jun 2003

wohl nie. an den übertragungsprotokollen hält nämlich eine gewisse softwarefirma änglich...

Thomas 03. Jun 2003

Wenn du "zu Kunden gehst", dann sollten die 69$ doch kein Problem sein. T.

SirDodger 03. Jun 2003

Wann stellt Ximian endlich mal eine Evaluation Version des Connectors zur Verfügung? Wenn...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

    •  /