Abo
  • Services:

Start der europäischen Marsrakete live im Netz

Video-Stream zum "ESA Mars Express"-Start am 2. Juni 2003 um 19:45 Uhr

Wenn am heutigen 2. Juni 2003 die erste europäische Mars-Sonde ihren Weg zum Roten Planeten beginnt, überträgt die Europäische Weltraumbehörde ESA dies gemeinsam mit Partnern live ins Internet. Ab 19:45 Uhr wird der kostenlose Live-Stream vom Start des "ESA Mars Express" abrufbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn der ESA Mars Express - nach seinem heutigen Start im kasachischen Baikonour mittels einer russischen Sojus-Rakete - sein Ziel im Dezember 2003 nach einer sechsmonatigen Reise erreicht, soll mit dem Beagle 2 eine nicht mobile Mars-Sonde auf die Planetenoberfläche ausgesetzt werden. Ein spezielles Bohrsystem soll bei der Bodenanalyse helfen. Durch die Mission hoffen die Wissenschaftler, weitere Informationen über die Marslandschaft, die Atmosphäre und den Ursprung des Lebens zu erhalten.

Die Live-Übertragung findet unter esa.capcave.com/esa/marsexpress/index.html statt, alternativ kann auch esa.tiscali.com genutzt werden, da der Provider Tiscali als Partner mit dabei ist. Nähere Informationen über die Mars-Mission finden sich auf der ESA-Webseite www.esa.int/marsexpresslaunch.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. (-80%) 9,99€
  3. (-25%) 6,74€

realist 03. Jun 2003

das ist leider nicht zum lachen, das hat schon menschenleben gekostet, und nicht zu knapp.

KoTxE 03. Jun 2003

Naja, so spannend ist so ein Start ja auch nicht. Einer zählt von 10 rückwärtst und dann...

Jens 03. Jun 2003

Ist ja toll das ich den Termin vom 2. im Newsletter vom 3. bekomme ;)))) Hätte schon...

KoTxE 03. Jun 2003

Schon vorbei. Gab keine Probleme und der Express ist unterwegs.

Ephistus 03. Jun 2003

Wann beginnt denn nun die Übertragung unserer Uhrzeit (MESZ)?


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /