Abo
  • IT-Karriere:

'SMS-Flatrate' von sms3000.de

Beliebig viele SMS für einen monatlichen Pauschalpreis versenden

Für diejenigen, die gerne und vor allem viele SMS verschicken, hat der SMS-Dienstleister sms3000.de nun seine "SMS-Flatrate" eingeführt. Für einen Pauschalpreis von 15,- Euro pro Monat können damit beliebig viele SMS vom Handy aus verschickt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Einrichtung der für Privatnutzer gedachten SMS-Flatrate ist nur per Prepaid-Aufladung möglich. Mindestlaufzeiten und Kündigungsfristen seien deshalb nicht zu beachten. Neben normalen 160-Zeichen-SMS können auch "MegaSMS" mit bis zu 800 Zeichen und "MobileSMS" mit bis zu 1.000 Zeichen vom Handy aus mit der SMS-Flatrate verschickt werden. Dabei ist in den SMS die eigene Absendernummer, eine Sendebestätigung und zeitversetzter Versand integriert. Weiterhin ist ein 25-MByte-POP3-E-Mailaccount enthalten.

Um den niedrigen Preis zu erzielen, werden die SMS bei niedriger Priorität versendet: Zwischen Absenden und Empfangen der SMS sollen bis zu 10 Minuten vergehen können. Realistisch seien allerdings Zeiten von ca. 3 bis 4 Minuten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 334,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Frank123 09. Apr 2006

Probierts mal auf www.smkb.de Da gibts einen Flatrate mit Fair Use Grenze von 1000 SMS...

jaydee 08. Jun 2004

!!! wenn man ganz viel Pech hat, letzteres... ;-) (kein Witz) Wenn man Glück hat...

klaudia 18. Apr 2004

unas wszystko dobrze teraz siedzesobie w domu przed komputerem a w telewizji leca paski...

J.J. 14. Feb 2004

Da haben wir doch fast ein halbes Jahr rum, und können ein kleines Fazit ziehen: Die...

Christian 28. Jan 2004

Ich selbst habe die Flatrate von sms3000.de genutzt, bin jedoch komplett von dem Anbieter...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /