• IT-Karriere:
  • Services:

Intel: Neue Centrino-Prozessoren und Preissenkung

Drei neue Pentium-M-Modelle vorgestellt

Intel bietet seinen Pentium-M-Prozessor für die Centrino-Notebook-Plattform nun auch mit 1,7 GHz Taktfrequenz an. Außerdem wurden die Preise der meisten Vorgänger-Modelle gesenkt und je ein neues Low-Voltage- und Ultra-Low-Voltage-Modell des Pentium-M eingeführt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 1,7-GHz-Pentium-M-Prozessor kostet 637,- US-Dollar. Das 1,6-GHz-Modell wurde um 34 Prozent auf 423,- US-Dollar, das 1,5-GHz-Modell um 31 Prozent auf 294,- US-Dollar und das 1,4-GHz-Modell um 18 Prozent auf 241,- US-Dollar im Preis gesenkt. In Verbindung mit dem Centrino-Chipsatz mit WLAN kommen jeweils rund 90,- Euro hinzu.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Den Pentium-M-Prozessor in der Low-Voltage-Version gibt es nun nicht mehr nur als 1,1-GHz- (wie gehabt 264,- US-Dollar), sondern auch als 1,2-GHz-Modell für 284,- US-Dollar. Zusätzlich zum 900-MHz-Modell (wie gehabt 241,- US-Dollar) des Pentium-M-Prozessors in der Ultra-Low-Voltage-Version gibt es jetzt noch eines mit 1 GHz für 262,- US-Dollar. Auch hier kommen jeweils rund 90,- US-Dollar für den Centrino-Chipsatz mit WLAN hinzu.

Die restlichen Notebook-Prozessoren wurden nicht im Preis gesenkt. Die von Intel angegebenen Preise sind Großhandelspreise bei Abnahme ab 1.000 Stück und nur als Anhaltspunkte zu verstehen. Die realen Preise liegen meist niedriger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2100,00€
  2. 299,00€
  3. 194,99€

Pitbull 10. Jun 2003

junge hattest du kein deutsch in der schule???? KÜHLER!!!!! ich sag nur ebay!!! und bitte...

Maister 10. Jun 2003

hallo! susche ein prozessor pentium-3 ab 630 bis 733 mhz, mit kühlle M.f.g. mster

Maister 10. Jun 2003

hallo! susche ein prozessor pentium-3 ab 630 bis 733 mhz, mit kühlle M.f.g. mster

Bernd 02. Jun 2003

Chip is eh langsam... vor Mittwoch wirst du da nix finden :)

diro-hh 02. Jun 2003

Woher kommt denn die Nachricht. Mich wundert, dass Heise und Chip noch nichts melden. Au...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    •  /