Abo
  • Services:

Sonnet bringt FireWire-800-Controller

PCI-Karte "Allegro FW800" für Power Mac und PC

Der Apple-Macintosh-Aufrüster Sonnet Technologies hat eine FireWire-800-Karte sowohl für den Mac als auch für PCs angekündigt. Die "Allegro FW800" getaufte Adapterkarte für den PCI-Bus unterstützt die neue Version der FireWire-Schnittstelle (IEEE 1394b), die eine Brutto-Übertragungsrate von 800 Mbps bietet und zum 400-Mbps-Vorgänger abwärtskompatibel ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Allegro FW800 kann in jeden freien 64-Bit- oder 32-Bit-PCI-Steckplatz eines Power Mac oder PCs gesteckt werden. Damit erweitert man den Rechner um drei externe 9-Pin-FireWire-800-Ports, an die bis zu 63 Geräte wie Festplatten oder optische Laufwerke gehängt werden können. Interne Ports werden nicht geboten. Kompatibel ist die Steckkarte zum Power Mac G3 All-in-one, Blue & White, Desktop, Minitower, Server, zum Power Mac G4 (alle Modelle mit Ausnahme des Cube) sowie zu PCs mit freiem PCI-Steckplatz.

Allegro FW800
Allegro FW800
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Während Mac-Nutzer eine MacOS-X-Version ab 10.2.3 (von Sonnet empfohlen: Version 10.2.5 oder höher) benutzen müssen, um die Allegro FW800 mit FireWire-800- und nicht nur mit FireWire-400-Geschwindigkeit zu betreiben, unterstützt die Karte unter MacOS 9.x bis MacOS X 10.2.2 nur FireWire-400-Geschwindigkeit. Zur vollen Nutzung der Karte in einem PC ist laut Sonnet Windows XP vonnöten, da Microsoft aber noch keine Unterstützung für FireWire 800 ins Betriebssystem integriert hat, bleibt es auch hier bis zur Bereitstellung des entsprechenden Microsoft-Treibers bei FireWire-400-Geschwindigkeit. Unter Windows 98SE, ME und 2000 wird die Allegro FW800 auch in Zukunft nur FireWire 400 unterstützen.

Die Allegro FW800 soll für rund 90 US-Dollar ab Juni 2003 in den USA erhältlich sein. Eine Verfügbarkeit für Europa wurde noch nicht angegeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /