Abo
  • Services:

Schlagabtausch zwischen Novell und SCO

SCO: Es geht nicht um Patente oder Urheberrechte

Wie bereits vorab bekannt wurde, hat sich Novell nun in den Streit um SCOs Vorgehen gegen Linux eingemischt. Nach Novells Ansicht sind SCOs Behauptungen falsch, SCO halte die Patente und Urheberrechte am UNIX System V, denn Novell habe die entsprechenden Rechte nicht an SCO verkauft. SCO sieht sich davon unberührt.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem Brief von Novell-CEO Jack Messman an SCO heißt es dazu: "Soweit Novell wisse, umfasse der Kauf von UNIX durch SCO im Jahre 1995 nicht die damit verbundenen Urheberrechte." Und solange SCO nichts anderes beweisen könne, werde sich diese Auffassung auch nicht ändern. "Augenscheinlich teilen sie diese Auffassung, schließlich haben sie in den vergangenen Monaten Novell um einen Transfer der Rechte an SCO gebeten, was Novell abgelehnt hat." Darüber hinaus wirft Messman SCO vor, SCO verbreite Angst, Unsicherheit und Zweifel, um Linux-Distributoren und User so zu Zahlungen an SCO zu bewegen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

SCO deutet in einer Reaktion auf Novells Vorwürfe an, es sei nie um Patente oder Urheberrechte gegangen. Die Klage von SCO gegen IBM basiere schließlich auf einem Vertrag zwischen SCO und IBM, der von IBM gebrochen wurde. Daher spielten Pantente oder Urheberrechte dabei keine Rolle.

"Wir haben SCOsource im Januar 2003 gegründet, um unsere Rechte an UNIX durchzusetzen und wir beabsichtigen, diesen erfolgreichen Weg auch weiterhin aggressiv zu verfolgen", so SCO in einer Pressemitteilung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Fi3k1 31. Dez 2003

ZITAT: "Ist jedenfalls eine gute Strategie, anstatt Millionen in die Forschung und...

stef 13. Jun 2003

Bei den meisten dürften schon zwei oder drei Wochen Geschäftsausfall reichen. // Ist...

Daniel 12. Jun 2003

is ja toll. ich kann also erstmal für zwei monate die konkurrenz in ketten legen, bevor...

Denna 10. Jun 2003

Im Zusammenhang mit Patenten als "Angriffswaffe" ist auch die letzte Fassung der...

Rio 30. Mai 2003

"Wir haben SCOsource im Januar 2003 gegründet um unsere Rechte an UNIX durchzusetzen...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    •  /