Abo
  • Services:

Windows-Terminal von Wyse mit integriertem 15-Zoll-TFT

Winterm 9650XE auf Microsoft-Windows-XP-Embedded-Basis

Wyse hat mit dem Winterm 9650XE ein neues Terminal vorgestellt, das auf Microsoft Windows XP Embedded basiert und mit einem integrierten 15-Zoll-TFT-Display mit der üblichen 1.024x768-Auflösung glänzt. Der Rechner ist mit 256 MByte Flash- und 256 MByte DRAM-RAM ausgestattet und kann bis zu 512 MByte RAM aufgestockt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wyse Winterm 9650XE
Wyse Winterm 9650XE
Das Thin-Client-Gerät versteht sich mit Microsoft RDP und Citrix-ICA-Protokollen und beherrscht zahlreiche Terminalemulationen. Über einen integrierten PCI-Slot kann man das Terminal mit Steckkarten aufrüsten. Ein 16-Bit-48-KHz-Soundchip nebst integrierten Stereolautsprechern sowie einem Mikrofoneingang ist eingebaut. Das Gerät ist mit einem seriellen und parallelen Port, PS/2-Anschlüssen, zwei USB-1.1-Anschlüssen sowie 10/100 Base T Ethernet mit WakeOnLAN ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. Hectronic GmbH, Bonndorf, Großraum Freiburg im Breisgau

Optional erhältlich ist ein 802.11b-WLAN-Modul, ein internes DVD- oder CD-ROM-Laufwerk. Das Terminal ist mit den Serverbetriebssystemen Microsoft Windows 2000/2003, Windows NT Server 4.0 Terminal Server Edition und Citrix WinFrame sowie MetaFrame kompatibel. Das Gerät misst 37 cm x 36 cm x 17,8 cm und ist passiv gekühlt und ohne die Verwendung von optischen Laufwerken geräuschlos.

Das Winterm 9650XE soll mit 256/256 MByte Flash/RAM ab 1.049,- US-Dollar kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 5€

Sven Janssen 28. Mai 2003

Hmm, Wyse hat auch einmal gute Terminals hergestellt. z.b.: Wyse 120 ;-) Waum setzen nun...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /