Abo
  • Services:

Windows-Terminal von Wyse mit integriertem 15-Zoll-TFT

Winterm 9650XE auf Microsoft-Windows-XP-Embedded-Basis

Wyse hat mit dem Winterm 9650XE ein neues Terminal vorgestellt, das auf Microsoft Windows XP Embedded basiert und mit einem integrierten 15-Zoll-TFT-Display mit der üblichen 1.024x768-Auflösung glänzt. Der Rechner ist mit 256 MByte Flash- und 256 MByte DRAM-RAM ausgestattet und kann bis zu 512 MByte RAM aufgestockt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wyse Winterm 9650XE
Wyse Winterm 9650XE
Das Thin-Client-Gerät versteht sich mit Microsoft RDP und Citrix-ICA-Protokollen und beherrscht zahlreiche Terminalemulationen. Über einen integrierten PCI-Slot kann man das Terminal mit Steckkarten aufrüsten. Ein 16-Bit-48-KHz-Soundchip nebst integrierten Stereolautsprechern sowie einem Mikrofoneingang ist eingebaut. Das Gerät ist mit einem seriellen und parallelen Port, PS/2-Anschlüssen, zwei USB-1.1-Anschlüssen sowie 10/100 Base T Ethernet mit WakeOnLAN ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim

Optional erhältlich ist ein 802.11b-WLAN-Modul, ein internes DVD- oder CD-ROM-Laufwerk. Das Terminal ist mit den Serverbetriebssystemen Microsoft Windows 2000/2003, Windows NT Server 4.0 Terminal Server Edition und Citrix WinFrame sowie MetaFrame kompatibel. Das Gerät misst 37 cm x 36 cm x 17,8 cm und ist passiv gekühlt und ohne die Verwendung von optischen Laufwerken geräuschlos.

Das Winterm 9650XE soll mit 256/256 MByte Flash/RAM ab 1.049,- US-Dollar kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Sven Janssen 28. Mai 2003

Hmm, Wyse hat auch einmal gute Terminals hergestellt. z.b.: Wyse 120 ;-) Waum setzen nun...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /