Abo
  • Services:

Antec bringt USB-Leuchtstäbe zum "Display-Modden"

iLuminate-Leuchtstäbe reagieren auf Geräusche oder leuchten konstant

Wer seinen PC, seinen Mac, seine PlayStation 2 oder ein Display in ein stimmungsvolles Licht tauchen möchte, für den bietet der Hersteller Antec nun seine "iLuminate LED-Lichtröhren". Angeschlossen an den USB-Port leuchten die ein- oder mehrfarbigen Röhren konstant oder pulsieren auf Wunsch passend zu Umgebungsgeräuschen wie etwa Musik.

Artikel veröffentlicht am ,

In den Farben Blau, Rot oder Grün gibt es die Leuchtröhren entweder einzeln als 30 cm langen Stab oder im Doppelpack als 8 cm kurze Mini-Lichtröhren. Das lange Modell oder die zwei Mini-Röhren liegen laut Hersteller bei rund 19 Euro.

iLuminate in der bunten 30-cm-Version
iLuminate in der bunten 30-cm-Version
Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Die bunten iLuminate-LED-Lichtröhren enthalten für rund 20 Euro sieben Farben, welche manuell umgestellt oder automatisch rotiert werden können. Jede iLuminate-Variante ist laut Antec mit rund zwei Meter langen USB-Kabeln und selbsthaftenden Saugnäpfen ausgestattet, so dass sie leicht befestigt und wieder entfernt werden können.

Die iLuminate-Leuchtstäbe von Antec sollen ab sofort bei Tech Data, Frozen Silicon und MISCO erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  2. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  3. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

mzam 28. Mai 2003

ne galub nicht:) ich denke die holen sich ihren strom vom usb port das wars:) aber jo...

kalsa 27. Mai 2003

wieso - sind die denn programmierbar?

Jens 27. Mai 2003

Schade, dass der Artikel nicht weiter über die Programmierbarkeit der Leuchtröhren...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /